Cylance Endpoint Security mit Intune verbinden Skip Navigation

Cylance Endpoint Security
mit
Intune
verbinden

Das
Cylance Endpoint Security
-Administratorkonto, mit dem Sie die Verbindung zu
Intune
herstellen, muss über eine Intune-Lizenz verfügen.
  1. Klicken Sie in der Menüleiste der Verwaltungskonsole auf
    Einstellungen > Connectors
    .
  2. Klicken Sie auf
    Verbindung hinzufügen > Microsoft Intune
    .
  3. Geben Sie Ihre
    Azure
    -Mandanten-ID ein. Klicken Sie auf
    Weiter
    .
  4. Geben Sie Ihre Administratorzugangsdaten für
    Azure
    AD an.
    Befolgen Sie die Anweisungen zur Administratorzustimmung. Falls erforderlich, stimmen Sie sich mit dem
    Intune
    -Administrator Ihres Unternehmens hinsichtlich der Zustimmung für den BlackBerry Protect Mobile MTD-Connector in
    Microsoft
    Endpoint Manager ab.
  5. Aktivieren Sie auf dem Bildschirm
    App-Konfigurationsrichtlinien
    die Betriebssystemplattformen, für die die
    Intune
    -Integration gelten soll, und führen Sie die folgenden Schritte für die jeweilige Plattform aus. Beachten Sie, dass alle
    Intune
    -verwalteten Geräte, die diese Funktion verwenden sollen, in einer App-Konfigurationsrichtlinie enthalten sein müssen. Wenn Sie die App-Konfigurationsrichtlinien später erstellen möchten, klicken Sie auf
    Abbrechen
    .
    1. Optional können Sie den Namen der Richtlinie ändern. Ändern Sie die Ziel-App nicht.
    2. Wenn Sie möchten, dass die Richtlinie für alle Gruppen der
      Intune
      -Instanz gilt, aktivieren Sie
      Alle Gruppen
      .
    3. Wenn Sie möchten, dass die Richtlinie für bestimmte Gruppen der
      Intune
      -Instanz gilt, klicken Sie auf Hinzufügen-Symbol.. Suchen Sie nach Gruppen, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf
      Hinzufügen
      .
  6. Klicken Sie auf
    Speichern
    . Wenn Sie eine App-Konfigurationsrichtlinie für
    Android
    hinzugefügt haben, befolgen Sie die angezeigten Aufforderungen zur Administratorzustimmung.
Die von Ihnen erstellten App-Konfigurationsrichtlinien sind in
Microsoft
Endpoint Manager sichtbar.
  • Bitten Sie den
    Intune
    -Administrator Ihres Unternehmens, den MTD-Connector für BlackBerry Protect Mobile in
    Microsoft
    Endpoint Manager zu bearbeiten und die folgenden Optionen zu aktivieren:
    • Android-Geräte mit BlackBerry Protect Mobile verbinden
    • iOS-Geräte mit BlackBerry Protect Mobile verbinden
  • Wenn Sie App-Konfigurationsrichtlinien zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen möchten oder zusätzliche Richtlinien hinzufügen möchten, klicken Sie unter
    Einstellungen > Connectors
    auf
    App-Konfiguration generieren
    für die
    Intune
    -Verbindung.