Voraussetzungen: Überprüfen, ob Geräte mit MDM verwaltet werden Skip Navigation

Voraussetzungen: Überprüfen, ob Geräte mit MDM verwaltet werden

  • BlackBerry UEM
    • BlackBerry UEM Cloud
      oder die lokale
      UEM
      -Version 12.15 oder höher werden unterstützt.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie über eine gültige
      BlackBerry UEM
      -SRP-ID und einen Authentifizierungsschlüssel für Ihre
      BlackBerry UEM Cloud
      - und
      BlackBerry UEM
      -Instanzen verfügen. Wenn Ihre Umgebung
      BlackBerry UEM Cloud
      verwendet, können Sie die SRP-IDs und Authentifizierungsschlüssel für Ihre
      BlackBerry UEM Cloud
      -Instanzen in „myAccount“ unter Organisation > Dienste > UEM anzeigen. Wenn in Ihrer Umgebung eine lokale
      BlackBerry UEM
      -Instanz verwendet wird, wenden Sie sich an den
      BlackBerry
      technischen Support
      und verweisen Sie auf Artikel 97480.
    • Der
      Cylance Endpoint Security
      -Mandant und die
      UEM
      -Domäne Ihres Unternehmens müssen dieselbe Unternehmens-ID aufweisen.
    • Bei lokalen
      BlackBerry UEM
      -Umgebungen müssen Sie Verbindungen von
      BlackBerry UEM
      -Connector zulassen. Wenn Sie keine Verbindungen über den
      BlackBerry UEM
      -Connector zulassen, wird beim Versuch, Ihre Mandanteninformationen zu speichern, die Fehlermeldung „Die UEM-Verbindungsanfrage ist ungültig“ angezeigt und Sie können die Informationen nicht speichern. Anweisungen zur Aktivierung des
      BlackBerry UEM
      -Connectors finden Sie unter support.blackberry.com/community in Artikel 97480. Standardmäßig ist diese Option in
      BlackBerry UEM Cloud
      -Umgebungen aktiviert.
    • Die Benutzerkonten müssen die gleichen
      Active Directory
      - oder
      Azure AD
      -Konten auf der Cylance-Konsole verwenden.
    • Cylance Endpoint Security
      unterstützt die Verbindung zu einer
      UEM
      -Domäne.
    • Sie müssen Mit BlackBerry UEM die CylancePROTECT Mobile-App auf Geräten installieren. Die App muss von
      UEM
      aus verteilt werden, da sie App-Konfigurationen erfordert, die nicht vorhanden sind, wenn Benutzer die App aus dem
      App Store
      oder aus
      Google Play
      herunterladen und installieren.
    • Die Voraussetzungen für
      iOS
      -Geräte finden Sie unter Voraussetzungen: Überprüfen, ob iOS-Geräte von UEM verwaltet werden.
    • Die Voraussetzungen für
      Android
      -Geräte finden Sie unter Voraussetzungen: Überprüfen, ob Android-Geräte von UEM verwaltet werden
  • Microsoft Intune
    • Das
      Cylance Endpoint Security
      -Administratorkonto, mit dem Sie die Verbindung zu
      Intune
      herstellen, muss über eine Intune-Lizenz verfügen.
    • Cylance Endpoint Security
      unterstützt die Verbindung zu einer
      Intune
      -Instanz.
    • Beachten Sie, dass alle
      Intune
      -verwalteten Geräte, die diese Funktion verwenden sollen, in einer App-Konfigurationsrichtlinie auf der Cylance-Konsole enthalten sein müssen. Weitere Informationen finden Sie unter Cylance Endpoint Security mit Intune verbinden.