Aktualisieren der Anmeldeinformationen für die Verbindung zu Microsoft Azure Active Directory Skip Navigation

Aktualisieren der Anmeldeinformationen für die Verbindung zu
Microsoft Azure
Active Directory

Sie müssen die Client-Anmeldeinformationen in der Verwaltungskonsole aktualisieren, wenn Ihr Client-Schlüssel abgelaufen ist oder im Azure-Portal geändert wurde. Wenn Ihr Client-Schlüssel abgelaufen ist oder geändert wurde, wird auf dem Bildschirm „Verzeichnisverbindungen“ Das Symbol „Warnung“ neben der betroffenen Verzeichnisverbindung angezeigt. Sie können entweder nur den Client-Schlüssel aktualisieren oder sowohl die Client-ID als auch den Client-Schlüssel aktualisieren.
  1. Klicken Sie in der Menüleiste der Verwaltungskonsole auf
    Einstellungen > Verzeichnisverbindungen
    .
  2. Klicken Sie auf die
    Microsoft Azure
    Active Directory
    -Verbindung, die Sie aktualisieren möchten.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte
    Verbindungseinstellungen
    .
  4. Klicken Sie auf
    Client-Anmeldeinformationen aktualisieren
    . Wählen Sie, ob nur der Client-Schlüssel oder sowohl die Client-ID als auch der Client-Schlüssel aktualisiert werden sollen. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Nur Client-Schlüssel aktualisieren: Geben Sie den Client-Schlüsselwert ein, den Sie im Azure-Portal erfasst haben.
    • Client-ID und Client-Schlüssel aktualisieren: Geben Sie die neue Client-ID und den Client-Schlüsselwert ein, den Sie im Azure-Portal erfasst haben.
  5. Klicken Sie auf
    Senden
    .
  6. Klicken Sie auf
    Speichern
    . Wenn der Speichervorgang fehlschlägt, werden sowohl die Client-ID als auch der Client-Schlüssel auf die vorherigen Werte zurückgesetzt.