Installieren des CylanceGATEWAY Connectors in einer vSphere-Umgebung Skip Navigation

Installieren des
CylanceGATEWAY
Connectors in einer
vSphere
-Umgebung

Sie können
CylanceGATEWAY Connector
mit einer statischen IP-Adresse konfigurieren. Wenn Sie nach der Installation Änderungen an der Netzwerkkonfiguration von
CylanceGATEWAY Connector
vornehmen möchten, können Sie die vApp-Optionen der VM bearbeiten und den
CylanceGATEWAY Connector
neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Anweisungen zum Bearbeiten der OVF-Details finden Sie in der VMWare-Dokumentation unter „OVF-Details für eine virtuelle Maschine bearbeiten“.
Stellen Sie sicher, dass Sie über die Berechtigungen zur Bereitstellung einer OVF-Vorlage in einer
vSphere
-Umgebung verfügen.
  1. Laden Sie die
    CylanceGATEWAY Connector
    OVA-Datei (cylance-gateway-connector-<
    version
    >.ova) von
    my
    Account
    herunter.
  2. Melden Sie sich bei der
    vSphere
    -Umgebung an.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Cluster, in dem Sie den
    CylanceGATEWAY Connector
    installieren möchten, und wählen Sie
    OVF-Vorlage bereitstellen
    aus.
  4. Klicken Sie auf dem Bildschirm
    Eine OVF-Vorlage auswählen
    auf
    Lokale Datei
    .
  5. Klicken Sie auf
    Dateien hochladen
    und navigieren Sie zur Datei „cylance-gateway-connector.ova“.
  6. Klicken Sie auf
    Weiter
    .
  7. Geben Sie auf dem Bildschirm
    Einen Namen und Ordner auswählen
    einen Namen für die virtuelle Maschine ein und klicken Sie auf
    Weiter
    .
    Der Standardname lautet „cylance-gateway-connector“.
  8. Wählen Sie auf dem Bildschirm
    Eine Computerressource auswählen
    einen Speicherort für die virtuelle Maschine aus und klicken Sie auf
    Weiter
    .
  9. Klicken Sie nach Abschluss der Kompatibilitätsprüfung auf
    Weiter
    .
  10. Überprüfen Sie auf dem Bildschirm
    Details prüfen
    die Einrichtungsinformationen und klicken Sie auf
    Weiter
    .
  11. Wählen Sie auf dem Bildschirm
    Speicher auswählen
    für
    Virtuelles Datenträgerformat
    die Option
    Thin Provision
    aus und klicken Sie auf
    Weiter
    .
  12. Konfigurieren Sie auf dem Bildschirm
    Netzwerke auswählen
    das
    Zielnetzwerk
    für diesen
    CylanceGATEWAY Connector
    .
    Stellen Sie das
    Quellnetzwerk
    auf NAT ein.
  13. Klicken Sie auf
    Weiter
    .
  14. Geben Sie im Bildschirm
    Vorlage anpassen
    zusätzliche Eigenschaften für virtuelle Maschinen an (optional).
    IP-Adressen müssen als IPv4-Adressen in Dezimalschreibweise mit Punkten eingegeben werden.
    • Standardmäßig ist die Option
      DHCP verwenden
      aktiviert, und der Connector verwendet automatisch zugewiesene IP-Adressen. Wenn Sie den Connector mit einer statischen IP-Adresse konfigurieren möchten, müssen Sie das Kontrollkästchen „DHCP verwenden“ deaktivieren und die IP-Adressen für die folgenden Einstellungen angeben:
    • Geben Sie in das Feld
      IP-Adresse / Präfixlänge
      die IP-Adresse und das Präfix ein, die Geräten zugewiesen werden können (z. B. 192.0.2.100/24). Wenn Sie mehrere IP-Adressen hinzufügen, trennen Sie jede IP-Adresse und jedes Präfix durch ein Komma (,).
    • Geben Sie in das Feld
      Gateway
      die IP-Adresse für das Netzwerk-Gateway ein (z. B. 192.0.2.1).
    • Geben Sie im Feld
      DNS
      die IP-Adresse für die DNS-Server an, die Sie verwenden möchten (z. B. 192.0.2.120). Wenn Sie mehrere DNS-Server hinzufügen, trennen Sie die Adressen durch ein Komma (,).
  15. Überprüfen Sie auf dem Bildschirm
    Zum Fertigstellen bereit
    die Konfigurationseinstellungen und klicken Sie auf
    Fertigstellen
    .
Nachdem Sie den Connector installiert haben, können Sie überprüfen, ob die OVA-Datei in der virtuellen Umgebung korrekt installiert ist. Anweisungen finden Sie unter Konfigurieren von CylanceGATEWAY Connector in der VM-Umgebung.