Wichtige Funktionen von CylanceAVERT Skip Navigation

Wichtige Funktionen von
CylanceAVERT

Funktion
Beschreibung
Scannen sensibler Daten
CylanceAVERT
kann auf USB-Laufwerke, Internetbrowser und als E-Mail-Anhänge hochgeladene Dateien sowie den Inhalt einer E-Mail-Nachricht auf Unternehmensdaten scannen, die der Administrator in den Informationsschutzrichtlinien als vertraulich definiert hat. Falls Daten-Exfiltrationsereignisse vorliegen sollten, wird eine E-Mail-Benachrichtigung gesendet.
Richtlinien zum Informationsschutz
Sie können die Bedingungen angeben, die zum Auslösen einer Richtlinienverletzung erfüllt sein müssen, die zulässigen Domänen für die Richtlinie und die Aktionen, die bei einer Richtlinienverletzung ausgeführt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Richtlinien zum Schutz von Informationen im Einrichtungshandbuch für Cylance Endpoint Security.
CylanceAVERT
-Ereignisse
Sie können Richtlinien zum Schutz von Informationen erstellen, um die Daten und Bedingungen anzugeben, die erfüllt werden müssen, um einen Richtlinienverstoß auszulösen. Zudem können Sie die Standorte festlegen, für die die Richtlinie gilt, die zu überwachenden Aktivitäten und die zu ergreifenden Abhilfemaßnahmen, wenn eine Richtlinie verletzt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter CylanceAVERT-Ereignisse im Administratorhandbuch für Cylance Endpoint Security.
Informationsschutz-Einstellungen
Mithilfe der Einstellungen zum Informationsschutz können Sie sensible Daten konfigurieren, die überwacht werden sollen. Hierzu fügen Sie Vorlagen und Datentypen hinzu, die in der Informationsschutzrichtlinie verwendet werden sollen. Administratoren können auch die zulässigen und vertrauenswürdigen Browser- und E-Mail-Domänen definieren, die Nachweise verwalten, die für Daten-Exfiltrationsereignisse erfasst werden, und festlegen, wie lange die Nachweise verfügbar sein sollen. An die angegebenen E-Mail-Adressen können auch Benachrichtigungen über Daten-Exfiltrationsereignisse gesendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Definieren vertraulicher Inhalte mithilfe von Einstellungen zum Schutz von Informationen im Einrichtungshandbuch für Cylance Endpoint Security.
Dateibestand
Der
CylanceAVERT
-Dateibestand erstellt einen Datensatz aller sensiblen Dateien in einem Unternehmen über einen Datei-Suchprozess. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Dateibestands zum Identifizieren sensibler Dateien im Administratorhandbuch für Cylance Endpoint Security
Nachweisordner
Mithilfe des Nachweisordners können Sie die Details der Dateien anzeigen, die an Exfiltrationsereignissen beteiligt waren, und die Dateien zu Prüfzwecken in ihren lokalen Speicher herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des Nachweisordners zum Anzeigen von Details zu Exfiltrationsereignissen im Administratorhandbuch für Cylance Endpoint Security