So sendet CylanceGATEWAY Daten im Sicherheitsmodus Skip Navigation

So sendet
CylanceGATEWAY
Daten im Sicherheitsmodus

Wenn Ihre Benutzer versuchen, auf ein öffentliches Internetziel zuzugreifen, können sie nur dann auf dieses zugreifen, wenn Sie es durch die ACL-Regeln (Access Control List) ausdrücklich zugelassen haben. Wenn der Sicherheitsmodus aktiviert ist, blockiert
CylanceGATEWAY
den Zugriff von Benutzern auf potenziell bösartige Ziele und erzwingt durch das Abfangen von DNS-Anforderungen eine Richtlinie für die zulässige Nutzung. Die
CylanceGATEWAY
-Clouddienste werten jede DNS-Abfrage anhand der konfigurierten ACL-Regeln und Netzwerkschutzeinstellungen aus und weisen dann den Agenten an, die Anforderung in Echtzeit zuzulassen oder zu blockieren. Wenn die ACL-Regel ein Ziel blockiert, verhindert
CylanceGATEWAY
den Zugriff. Wenn es zulässig ist, kann die Netzwerk-DNS-Abfrage über das Trägernetzwerk durchgeführt werden.
Wenn der Sicherheitsmodus auf einem
macOS
- oder
Windows
-Gerät aktiviert ist, sendet
CylanceGATEWAY
den Netzwerkdatenverkehr wie folgt.
Ziel
Aktion
Zulässiges Internetziel
Benutzer können nur dann auf ein öffentliches Internetziel zugreifen, wenn es ausdrücklich durch Ihre ACL-Regeln zulässig ist. ACL-Regeln bewerten jeden Netzwerkzugriffsversuch und ermöglichen den Zugriff auf das Ziel, wenn eine Regelübereinstimmung gefunden wird.
Wenn Sie den Sicherheitsmodus aktivieren, wird der Datenverkehr zu sicheren Internetzielen über das Trägernetzwerk zum Ziel geleitet, anstatt durch den
CylanceGATEWAY
-Tunnel.
Wenn Sie Split-Tunneling aktivieren, wird der Datenverkehr zu sicheren Internetzielen über das Trägernetzwerk zum Ziel geleitet und ist durch den Sicherheitsmodus geschützt. Dadurch wird der über
CylanceGATEWAY
geleitete Datenverkehr reduziert, da Sie zulassen, dass der Datenverkehr zu sicheren öffentlichen Websites direkt zum Ziel geleitet wird.
Blockiertes Internetziel
Wenn ein Ziel explizit von Ihren ACL-Regeln blockiert oder von
BlackBerry
als potenziell schädliches Ziel erfasst wird, blockiert
CylanceGATEWAY
die DNS-Abfrage. Wenn Benutzer versuchen, auf ein Ziel zuzugreifen, das durch eine ACL-Regel blockiert wird, werden der Versuch und die Ursache auf dem Warnungsbildschirm im
CylanceGATEWAY
-Agenten des Benutzers angezeigt.