Was ist CylancePERSONA Desktop? Skip Navigation

Was ist
CylancePERSONA Desktop
?

CylancePERSONA Desktop
ist ein lokaler Dienst, der das Verhalten eines Benutzers kontinuierlich authentifiziert, während er ein
Windows 10
-Gerät verwendet.
CylancePERSONA Desktop
erstellt ein Verhaltensmodell basierend auf der Aktivität des Benutzers und verwendet dieses Modell, um Abweichungen vom erwarteten Verhalten des Benutzers zu erkennen. Wenn die Aktivität hinreichend abweicht, fordert
CylancePERSONA Desktop
den Benutzer auf, sich erneut zu authentifizieren, bevor er das Gerät weiter verwenden kann. Wenn beispielsweise ein böswilliger Benutzer Zugriff auf ein
CylancePERSONA Desktop
-Gerät erhält, würden seine Aktionen nicht mit denen des Benutzers übereinstimmen und er würde vom Gerät gesperrt.
Durch die Verwendung von
CylancePERSONA Desktop
und
CylancePROTECT Desktop
wird Schutz vor böswilligen Benutzern und schädlichen Dateien geboten.
Die
CylancePERSONA Desktop
-Datenmodelle umfassen:
  • Tastenanschlagdaten: die Art und Weise, wie der Benutzer die Tastatur verwendet
  • Mausdaten: die Art und Weise, wie der Benutzer die Maus oder das Trackpad bewegt und klickt
  • Prozessstartdaten: die Anwendungen, die der Benutzer startet und zu welchem Zeitpunkt
  • Anmeldedaten: wenn sich der Benutzer anmeldet bzw. seine Anmeldung fehlschlägt
Das Verhalten eines Benutzers trägt zu einer Risikobewertung auf der Grundlage seines Verhaltensmodells bei. Administratoren können Schwellenwerte festlegen, wie niedrig die Vertrauensbewertung eines Benutzers sein kann, bevor er sich erneut authentifizieren muss. Bei der Authentifizierung kann es sich um einen Benutzernamen und ein Kennwort oder um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung handeln. Administratoren können die Bewertung eines Benutzers auch zurücksetzen oder
CylancePERSONA Desktop
vorübergehend pausieren, wenn das Gerät eine Fehlerbehebung erfordert.
Für die
CylancePERSONA Desktop
-Anmeldung wird das Domänenbenutzerkonto verwendet. Zum Anmelden bei
CylancePERSONA Desktop
melden Sie sich über den Windows-Anmeldebildschirm beim Gerät an. Wenn sich der Benutzer nicht anmelden kann, erhält er keinen Zugriff auf das Gerät.