Zulassen der Installation von Windows 10-Web-Apps Skip Navigation

Zulassen der Installation von
Windows 10
-Web-Apps

Wenn Sie Benutzern die Installation von
Windows 10
-Web-Apps ermöglichen möchten, muss der Benutzer in Ihrem
Microsoft Azure
-Verzeichnis vorhanden sein und die E-Mail-Adresse des Benutzers in
BlackBerry UEM
muss mit der E-Mail-Adresse des Benutzers in
Microsoft Azure
AD übereinstimmen. Sie können Ihr Verzeichnis mit
Microsoft Azure
mithilfe von
Microsoft Azure
AD Connect synchronisieren. Die entsprechenden Anleitungen finden Sie in der Dokumentation zur lokalen Konfiguration oder in der Dokumentation zur Cloud-Konfiguration.
Um erforderliche Online-Apps auf Geräte senden zu können, müssen Ihre Benutzer ihre geschäftlichen Konten zu
Von anderen Apps verwendete Konten
in
Windows 10
hinzufügen.