Hinzufügen einer Android-App zur App-Liste Skip Navigation

Hinzufügen einer
Android
-App zur App-Liste

Wenn Sie Unterstützung für die Geräte von
Android Enterprise
konfiguriert haben, ermöglicht die Verbindung zu
Google
, dass
BlackBerry UEM
App-Informationen aus
Google Play
abruft. Die Verbindung zu
Google Play
erfolgt direkt über den Computer, auf dem die
BlackBerry UEM
-Konsole ausgeführt wird. Wenn Ihr Unternehmen einen Proxy-Server verwendet, müssen Sie sicherstellen, dass kein SSL-Abfang auftritt. Weitere Informationen zu Ports, die geöffnet sein müssen, finden Sie unter support.blackberry.com/community im Artikel 52777. Weitere Informationen zur Konfiguration von
BlackBerry UEM
zur Unterstützung von
Android Enterprise
-Geräten finden Sie in der Dokumentation zur lokalen Konfiguration oder in der Dokumentation zur Cloud-Konfiguration.
Wenn
BlackBerry UEM
zur Unterstützung von
Android Enterprise
-Geräten nicht konfiguriert ist, siehe Hinzufügen einer Android-App zur App-Liste, wenn BlackBerry UEM nicht für Android Enterprise-Geräte konfiguriert ist.
Um
Google Play
für die Verwaltung von Apps in
Samsung Knox Workspace
zu verwenden, muss auf den Geräten
Samsung Knox
2.7.1 oder höher installiert sein, und Sie müssen die
Google Play
-Appverwaltung für
Samsung Knox Workspace
-Geräte im Aktivierungsprofil zulassen.
  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf
    Apps
  2. Klicken Sie auf Das Symbol „Hinzufügen einer App“.
  3. Klicken Sie auf
    Google Play
    .
  4. Klicken Sie im linken Navigationsmenü auf Das Symbol „Play Store durchsuchen“.
  5. Suchen Sie nach der App, die Sie hinzufügen möchten, oder wählen Sie eine App auf der Homepage des Store aus.
  6. Wählen Sie die App aus.
  7. Klicken Sie auf
    Genehmigen
    .
  8. Klicken Sie auf
    Genehmigen
    , um App-Berechtigungen im Namen von Benutzern anzunehmen. Sie müssen die App-Berechtigungen annehmen, damit erforderliche Apps automatisch auf
    Android Enterprise
    -Geräten oder in
    Knox Workspace
    installiert werden können. Wenn Sie die App-Berechtigungen nicht im Namen der Benutzer annehmen, kann die App nicht in
    BlackBerry UEM
    verwaltet werden.
  9. Wählen Sie auf der Registerkarte
    Genehmigungseinstellungen
    aus, wie Sie neue App-Berechtigungsanforderungen abwickeln möchten, wenn es eine aktualisierte App gibt.
    • Um automatisch die neuen Berechtigungen anzunehmen, die vom App-Anbieter hinzugefügt wurden, wählen Sie
      Genehmigung aufrechterhalten, wenn App neue Berechtigungen anfordert
      aus.
    • Um die neuen App-Berechtigungen, die vom App-Anbieter hinzugefügt wurden, manuell erneut anzunehmen, bevor die App an neue Geräte gesendet werden kann, wählen Sie
      Genehmigung der App widerrufen, wenn diese App neue Berechtigungen anfordert
      . Weitere Informationen zum Aktualisieren von App-Berechtigungen finden Sie unter Aktualisieren von App-Berechtigungen für Android Enterprise-Apps.
  10. Wenn Sie auf der Registerkarte „Benachrichtigungen“ die Option
    Genehmigung der App widerrufen, wenn diese App neue Berechtigungen anfordert
    ausgewählt haben, fügen Sie einen Teilnehmer hinzu, der benachrichtigt werden soll, wenn sich die App-Berechtigungen ändern. Der Administrator muss die App erneut genehmigen, bevor Benutzer darauf zugreifen können.
  11. Klicken Sie auf
    Fertig
    .
  12. Geben Sie im Feld
    App-Beschreibung
    eine Beschreibung für die App ein.
  13. Um Screenshots der App hinzuzufügen, klicken Sie auf
    Hinzufügen
    , und navigieren Sie zu den Screenshots. Folgende Bilddateitypen werden unterstützt: .jpg, .jpeg, .png oder .gif.
  14. Klicken Sie zum Steuern von App-Laufzeitberechtigungen auf
    App-Berechtigungen einstellen
    . Wählen Sie für jede Berechtigung eine der folgenden Optionen aus:
    • Erteilen
    • Verweigern
    • Richtlinie für App-Berechtigungen verwenden
  15. Klicken Sie auf
    Speichern
    .
  16. Führen Sie in der Dropdown-Liste
    Senden an
    eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wenn die App auf alle
      Android
      -Geräte gesendet werden soll, wählen Sie
      Alle Android-Geräte
      aus. 
    • Wenn die App nur an
      Android
      -Geräte mit
      Samsung Knox Workspace
      gesendet werden soll, wählen Sie
      Nur Samsung KNOX Workspace-Geräte
      .
    • Wenn Sie möchten, dass die App nur an
      Android Enterprise
      -Geräte gesendet werden soll, wählen Sie
      Android-Geräte mit einem geschäftlichen Profil
      .
  17. Wenn die App auf
    Android Enterprise
    -Geräten automatisch aktualisiert werden soll, wählen Sie
    App auf Android Enterprise-Geräten automatisch aktualisieren, wenn eine Aktualisierung verfügbar ist
    .
  18. Für Apps, die Konfigurationseinstellungen unterstützen, wird eine Tabelle namens
    App-Konfiguration
    angezeigt. Wenn Sie eine App-Konfiguration erstellen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Klicken Sie auf Das Symbol „Hinzufügen“, um eine App-Konfiguration hinzuzufügen.
    2. Geben Sie einen Namen für die App-Konfiguration und die Konfigurationseinstellungen an.
    3. Klicken Sie auf
      Speichern
      .
    4. Verwenden Sie bei Bedarf die Pfeile, um die Profile in der Rangordnung nach oben oder unten zu verschieben. Wenn einer App mehr als einmal mit verschiedenen App-Konfigurationen zugewiesen wird, gilt die App-Konfiguration mit der höheren Rangordnung.
  19. Um die Apps in der App-Liste nach Kategorie zu filtern und in der Liste der geschäftlichen Apps nach Kategorien zu sortieren, können Sie eine Kategorie für die App auswählen. Führen Sie in der Dropdown-Liste
    Kategorie
    eine der folgenden Aktionen aus: 
    Aufgabe
    Schritte
    Kategorie für die App auswählen
    1.  Wählen Sie in der Dropdown-Liste eine Kategorie aus.
    Kategorie für die App erstellen
    1. Geben Sie einen Namen für die Kategorie ein. Die neue Kategorie wird in der Dropdown-Liste mit der Kennzeichnung „neue Kategorie“ daneben angezeigt.
    2. Drücken Sie die
      Eingabetaste
      .
  20. Führen Sie in der Dropdown-Liste
    App-Bewertungen und -Rezensionen
    eine der folgenden Aktionen aus: Wenn mehrere Versionen der App vorhanden sind, gilt die angegebene Einstellung für alle Versionen der App.
    • Wenn Sie möchten, dass Benutzer die Apps bewerten, rezensieren und alle Rezensionen von anderen Benutzern in Ihrer Umgebung anzeigen können, wählen Sie
      Öffentlicher Modus
      aus.
    • Wenn Sie möchten, dass Benutzer nur Apps bewerten und rezensieren können, wählen Sie
      Privater Modus
      aus. Benutzer können keine Rezensionen anderer Benutzer anzeigen. Sie können die Rezensionen in der
      BlackBerry UEM
      -Verwaltungskonsole anzeigen. 
    • Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer Apps bewerten, rezensieren oder Rezensionen anderer Benutzer anzeigen, wählen Sie
      Deaktiviert
      aus. 
  21. Klicken Sie auf
    Hinzufügen
    .