Einrichten von geschäftlichen Konten

Hinzufügen eines von BlackBerry Enterprise Service 10 unterstützten geschäftlichen Kontos

Wenn Ihr Unternehmen BlackBerry Enterprise Service 10 verwendet, können Sie Ihrem Gerät Ihr geschäftliches Konto hinzufügen und Funktionen wie BlackBerry Balance nutzen. Wenn Ihr Unternehmen keine Aktualisierung auf BlackBerry Enterprise Service 10 vorgenommen hat und BlackBerry Enterprise Server 5 oder niedriger verwendet, können Sie trotzdem Ihr geschäftliches Konto hinzufügen und damit Microsoft Exchange ActiveSync verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Administrator.
Stellen Sie sicher, dass Sie folgende Informationen von Ihrem Administrator erhalten:
  • Ihren Benutzernamen
  • Ihr Enterprise-Aktivierungskennwort
  • Servername
  1. Tippe Sie auf dem Bildschirm Konto hinzufügen auf Das Symbol "Erweitert" > Geschäftliches Konto.
  2. Geben Sie den Benutzernamen, das Aktivierungskennwort und die Serveradresse für Ihr Konto ein.
  3. Tippen Sie auf Fertig.
Folgen Sie nach dem Hinzufügen eines geschäftlichen Kontos den Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein Kennwort für den geschäftlichen Bereich für die Verwendung in Verbindung mit BlackBerry Balance festzulegen und das Kennwort für Ihr Unternehmensnetzwerk einzugeben.

Hinzufügen eines von Microsoft Exchange ActiveSync unterstützten E-Mail-Kontos

Stellen Sie sicher, dass Sie folgende Informationen von Ihrem Administrator oder Ihrem E-Mail-Dienstanbieter erhalten:
  • Ihren Benutzernamen und das Kennwort für das Unternehmensnetzwerk
  • Serveradresse
Wenn Sie ein von Microsoft Exchange ActiveSync unterstütztes E-Mail-Konto hinzufügen, werden mit diesem Konto verknüpfte Nachrichten, Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit Ihrem BlackBerry-Gerät synchronisiert.
  1. Tippe Sie auf dem Bildschirm Konto hinzufügen auf Das Symbol "Erweitert" > Microsoft Exchange ActiveSync.
  2. Geben Sie den Benutzernamen, die E-Mail-Adresse und die Serveradresse für das Konto ein.
    • Um Push-E-Mails zu deaktivieren, stellen Sie Push auf O. Um einzustellen, wie häufig Ihr Gerät neue Nachrichten abruft, tippen Sie in der Dropdown-Liste Synchronisierungsintervall auf eine Option.
    • Um das VPN Ihres Unternehmens zu verwenden, stellen Sie VPN auf I.
    • Um den Zeitraum, den Ihr Gerät beim Synchronisieren von Nachrichten zurückgeht, zu ändern, tippen Sie in der Dropdown-Liste Synchronisierungszeitraum auf eine Option.
  3. Tippen Sie auf Weiter.

Hinzufügen eines IBM Notes Traveler-E-Mail-Kontos

Stellen Sie sicher, dass Sie folgende Informationen von Ihrem Administrator oder E-Mail-Dienstanbieter erhalten:
  • Ihren Benutzernamen und das Kennwort für das Unternehmensnetzwerk
  • Serveradresse

Wenn Sie ein IBM Notes Traveler-E-Mail-Konto hinzufügen, werden mit diesem Konto verknüpfte Nachrichten, Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit Ihrem BlackBerry-Gerät synchronisiert.

  1. Tippen Sie auf dem Bildschirm Konto hinzufügen auf Das Symbol "Erweitert" > IBM Notes Traveler.
  2. Geben Sie den Benutzernamen, die E-Mail-Adresse und die Serveradresse für das Konto ein.
    • Um Push-E-Mails zu deaktivieren, stellen Sie Push auf O. Um einzustellen, wie häufig Ihr Gerät neue Nachrichten abruft, tippen Sie in der Dropdown-Liste Synchronisierungsintervall auf eine Option.
    • Um das VPN Ihres Unternehmens zu verwenden, legen Sie die Einstellung auf VPN verwenden auf I fest.
    • Um den Zeitraum, den Ihr Gerät beim Synchronisieren von Nachrichten zurückgeht, zu ändern, tippen Sie in der Dropdown-Liste Synchronisierungszeitraum auf eine Option.
  3. Tippen Sie auf Weiter.

Hinzufügen eines IMAP- oder POP-E-Mail-Kontos

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Informationen von Ihrem E-Mail-Dienstanbieter oder Administrator erhalten haben:
  • Nachrichtenservertyp (POP oder IMAP)
  • Nachrichtenserveradresse für eingehende und ausgehende Nachrichten
  • Nachrichtenserver-Portnummern für eingehende und ausgehende Nachrichten
  • Nachrichtenserver-SSL-Einstellungen für eingehende und ausgehende Nachrichten
Hinweis: Um die Aktivierungsgeschwindigkeit von IMAP-E-Mail-Konten zu erhöhen, wird empfohlen, einen Wert unter Präfix für IMAP-Pfad einzugeben. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Administrator.
  1. Tippen Sie auf dem Bildschirm Konto hinzufügen auf Das Symbol "Einstellungen" > IMAP oder POP.
  2. Geben Sie die Kontoinformationen ein.
    • Um einzustellen, wie häufig Ihr BlackBerry-Gerät neue Nachrichten abruft (wenn Push-E-Mail nicht unterstützt wird), tippen Sie in der Dropdown-Liste Synchronisierungsintervall auf eine Option.
    • Um die Anzahl der anfangs mit Ihrem Gerät synchronisierten Nachrichten zu ändern, tippen Sie in der Dropdown-Liste Anfangsabrufmenge auf eine Option.
  3. Tippen Sie auf Fertig.

Hinzufügen eines CalDAV- oder CardDAV-Kalenderkontos

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Informationen zur Verfügung haben:
  • Ihr Benutzername und Ihr Kennwort
  • Die mit dem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse
  • Die Serveradresse für das Konto
Sie können ein CalDAV- oder CardDAV-Kalenderkonto hinzufügen, um Kalenderereignisse bzw. Kontakte zu synchronisieren.
  1. Tippen Sie auf dem Bildschirm Konto hinzufügen auf Das Symbol "Erweitert" > CalDAV oder CardDAV.
  2. Geben Sie die Kontoinformationen ein.
  3. Tippen Sie auf Fertig.