Freigeben Ihrer Internetverbindung über den Modus "Mobiler Hotspot"

Mithilfe dieser Funktion kann Ihr Gerät überall dort eine Verbindung mit dem Internet herstellen, wo Ihr BlackBerry-Gerät über eine Mobilfunknetzverbindung verfügt. Da für diese Funktion jedoch das Mobilfunknetz genutzt wird, können hohe Datengebühren entstehen.

Bei einigen Mobilfunknetzen stehen Dienste wie E-Mail und BBM möglicherweise nicht zur Verfügung, wenn der Modus "Mobiler Hotspot" aktiviert ist.

Nachdem Sie den Modus "Mobiler Hotspot" auf Ihrem BlackBerry-Gerät eingerichtet haben, gestaltet sich die Verbindung zu einem mobilen Hotspot mit einem Wi-Fi-fähigen Gerät wie die Verbindung zu jedem normalen Router.

Bevor Sie den Mobile Hotspot-Modus verwenden, lesen Sie die aktuellen Sicherheits- und Produktinformationen unter www.blackberry.com/docs/smartphones.

Freigeben Ihrer Internetverbindung über den Modus "Mobiler Hotspot"

Prüfen Sie, bevor Sie den Modus „Mobiler Hotspot“ aktivieren, dass das Mobilnetzwerk Ihres BlackBerry-Geräts eingeschaltet ist.
  1. Streichen Sie auf der Startseite mit dem Finger vom oberen Bildschirmbereich aus nach unten.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Netzwerke und Verbindungen > Mobiler Hotspot.
  3. Wenn Sie den Modus „Mobiler Hotspot“ noch nie genutzt haben, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Achten Sie auf die Bildschirme, da sie wichtige Informationen über die Funktion „Mobiler Hotspot“ bereitstellen. Merken Sie sich Ihr Kennwort für den Mobilen Hotspot.
  4. Legen Sie die Einstellung Mobiler Hotspot auf I fest.
  5. Gehen Sie bei dem Gerät, das Sie mit dem mobilen Hotspot verbinden möchten, so vor wie bei der Verbindung des Geräts mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk. Sie müssen den Namen des mobilen Hotspot und das von Ihnen beim Einrichtungsvorgang festgelegte Kennwort kennen.