Löschen von Daten auf dem Gerät

Es kann sinnvoll sein, Ihre Daten auf einem Computer zu sichern, bevor Sie sie auf Ihrem BlackBerry-Gerät löschen. Eine Sicherheitslöschung dient der unwiederbringlichen Löschung sämtlicher Daten, so dass diese nicht wiederhergestellt werden können. Dazu zählen E-Mail-Konten, heruntergeladene Apps, Mediendateien, Dokumente, Browserlesezeichen und Einstellungen.

  1. Streichen Sie auf der Startseite mit dem Finger vom oberen Bildschirmbereich aus nach unten.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Sicherheit und Datenschutz > Sicherheitslöschung.
  3. Geben Sie blackberry ein.
  4. Tippen Sie auf Daten löschen.
    Nach Abschluss der Sicherheitslöschung wird Ihr Gerät automatisch deaktiviert. Drücken Sie die Ein-/Aus-/Sperren-Taste oben an Ihrem Gerät, um das Gerät einzuschalten.
Hinweis: Wenn Sie vorhaben, Ihr Gerät zu verschenken oder zu recyceln, denken Sie daran, auch Ihre SIM- und Medienkarte zu entfernen.

Löschen Ihres Arbeitsbereichs

Wenn Sie Ihr Gerät nicht mehr mit Ihrem Unternehmensnetzwerk verknüpfen möchten, haben Sie nur die Möglichkeit, Ihren geschäftlichen Bereich zu entfernen. Die in Ihrem privaten Bereich gespeicherten Apps und Dateien bleiben erhalten.

VORSICHT:
Beim Löschen Ihres geschäftlichen Gerätebereichs werden alle darin gespeicherten Inhalte und Dateien entfernt, z. B. Arbeitsdateien, Nachrichten, Bilder und Videos. Um ein Geschäftskonto erneut dem Gerät hinzuzufügen, müssen Sie sich an Ihren Administrator wenden.
  1. Streichen Sie auf der Startseite mit dem Finger vom oberen Bildschirmbereich aus nach unten.
  2. Tippen Sie auf Balance > Löschen.