Wi-Fi-Netzwerkeinstellungen

Normalerweise müssen Sie die Einstellungen für ein Wi-Fi-Netzwerk nicht ändern. In einigen Fällen kann dies jedoch erforderlich sein, zum Beispiel, wenn Sie beim Aufbau einer Verbindung Probleme haben oder die Verbindung manuell herstellen müssen.

Die für jedes Netzwerk verfügbaren Einstellungen hängen von der Art des Wi-Fi-Netzwerks ab, zu dem Sie eine Verbindung herstellen. Welche Einstellungen Sie verwenden müssen, wenn Sie eine Verbindung zu einem Heimnetzwerk herstellen, finden Sie in den Informationen, die im Lieferumfang Ihres drahtlosen Routers enthalten waren. Wenn Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Unternehmensnetzwerk herstellen, wenden Sie sich an Ihren Administrator. Wenn Sie eine Verbindung zu einem Hotspot herstellen, finden Sie mehr dazu in den Informationen zum Hotspot oder Sie wenden sich an einen Mitarbeiter am Hotspot, der möglicherweise über die entsprechenden Informationen dazu verfügt, wie eine Verbindung hergestellt wird.

Kennwort
Wenn das Wi-Fi-Netzwerk kennwortgeschützt ist, geben Sie das Kennwort ein.
SSID
Die SSID ist der Name, mit dem sich das Netzwerk identifiziert. Normalerweise wird dieses Feld automatisch ausgefüllt; wenn das Wi-Fi-Netzwerk jedoch ausgeblendet ist, müssen Sie zum Herstellen einer Verbindung die SSID eingeben und das Kontrollkästchen SSID verborgen auswählen.
Sicherheitstyp
Stellen Sie den Sicherheitstyp ein, den das Wi-Fi-Netzwerk verwendet. Je nach Netzwerk, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, werden möglicherweise auch die Optionen Sicherheitsvariante und Interne Linksicherheit angezeigt.
Zertifizierungsstellenzertifikat
Legen Sie das Stammzertifikat fest, das Ihr BlackBerry-Gerät verwenden soll, um sicherzustellen, dass eine Verbindung zum richtigen Wi-Fi-Netzwerk hergestellt wird.
VPN-Profile
Um ein VPN-Profil beim Herstellen einer Verbindung zu diesem Netzwerk zu verwenden, wählen Sie das Profil aus, das Sie verwenden möchten.
Bandtyp
Dieses Feld ist standardmäßig auf "Dual Band" eingestellt. Wenn es sich bei dem Wi-Fi-Netzwerk um ein Dualband-Netzwerk handelt, versucht Ihr Gerät eine Verbindung zum 5,0-GHz-Band herzustellen, es sei denn, die Signalstärke des 2,4-GHz-Bands ist erheblich höher. Falls Sie eine Verbindung zu einem Dualband-Netzwerk herstellen, jedoch nur ein Band nutzen möchten, wählen Sie das bevorzugte Band aus.
IP automatisch erhalten
Diese Option sollte in den meisten Fällen aktiviert bleiben. Wenn Sie jedoch eine IP-Adresse für Ihr BlackBerry-Gerät manuell angeben müssen, können Sie diese Einstellung auf O stellen. Anschließend wird die Option zur Eingabe einer IP-Adresse angezeigt.
Aktivieren von IPv6
Legen Sie fest, ob das Netzwerk das IPv6-Protokoll verwenden soll.
Proxy verwenden
Setzen Sie diese Einstellung auf I, wenn Sie eine Verbindung zu einem Proxyserver herstellen möchten. Wenn Sie diese Einstellung auswählen, werden zusätzliche Einstellungen angezeigt. Informationen dazu, welche Einstellungen Sie verwenden müssen, finden Sie in den Informationen zum Proxyserver.
Übergaben zwischen Zugriffspunkten zulassen
Wenn das Netzwerk mehrere Zugriffspunkte umfasst, legen Sie fest, ob die Verbindung auf Ihrem Gerät bestehen bleiben sollte, wenn Sie von einem Zugriffspunkt zu einem anderen wechseln.