Nach dem Gerätewechsel

Informationen zur Rückgabe Ihres Geräts an BlackBerry zu Wiederverwendungszwecken oder zur sicheren Entsorgung finden Sie unter www.blackberry.com/recycling. Das Recycling- und Trade-Up-Programm ist nur in bestimmten Bereichen verfügbar.

Wiederherstellen von BBM

Wenn Sie BBM zum ersten Mal öffnen, werden Sie nach Ihrer BlackBerry ID gefragt. Wenn Sie BBM bereits verwendet haben, bedenken Sie die folgenden Punkte:

  • Wenn Sie BlackBerry-Geräte wechseln, können Sie die Funktion "Gerätewechsel" in BlackBerry Link auf Ihrem Computer oder auf einem Gerät mit BlackBerry 7 oder höher verwenden, um Ihre Gerätedaten, einschließlich Ihrer Kontakte oder Gruppen aus BBM 6.2 oder einer früheren Version, auf Ihr neues Gerät zu übertragen.
  • Wenn Sie BBM zuvor mit Ihrer BlackBerry ID verknüpft haben (z. B. auf Ihrem aktuellen Gerät), können Sie sich mit derselben BlackBerry ID anmelden, um Ihre BBM-Daten über das Mobilfunknetz wiederherzustellen.

Ihre BBM-Daten wie Kontakte werden auf Basis Ihrer BlackBerry ID automatisch über das Mobilfunknetz gesichert. Es empfiehlt sich, regelmäßig eine Sicherungsdatei Ihrer Gerätedaten auf einem Computer mit BlackBerry Link zu speichern für den Fall, dass Ihr Gerät verloren geht, gestohlen oder beschädigt wird.

Übertragen von Kennwörtern zur Kennwortverwaltung

Sie können die in Ihrem vorherigen BlackBerry-Gerät gespeicherten Kennwortdaten auf Ihr BlackBerry 10-Gerät übertragen. Zur Übertragung der Kennwörter müssen Sie die Kennwortdaten als Bestandteil der Datensicherungsdatei während des Gerätewechsels gesichert oder eine Datensicherung Ihrer aktuellen Kennwörter in Ihrem BlackBerry 10-Gerät erstellt haben. Falls Sie die Kennwortdaten auf einer Medienkarte gespeichert haben, erkennt Ihr Gerät diese Daten auf der Medienkarte automatisch. Wenn Sie Ihre Sicherungsdaten nicht auf einer Medienkarte gespeichert haben, können Sie die gesicherten Kennwortdaten mithilfe von BlackBerry Link oder BlackBerry Protect übertragen.
  1. Laden Sie auf Ihrem BlackBerry 10-Gerät die App zur Kennwortverwaltung von der BlackBerry World-Verkaufsplattform herunter.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf Kennwortverwaltung.
  3. Geben Sie das Kennwort für die Kennwortverwaltung ein.
  4. Streichen Sie mit dem Finger vom oberen Bildschirmbereich aus nach unten.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen Einstellungen > Importieren.
  6. Geben Sie Ihr vorheriges Kennwort für die Kennwortverwaltung oder das BlackBerry Wallet-Kennwort zur Übertragung der Kennwörter von Ihrem vorherigen Gerät in die App "Kennwortverwaltung" ein.
Hinweis: Nur die Zugangsdaten, die mit der BlackBerry Wallet-App und der Kennwortverwaltung-App kompatibel sind, werden importiert. Es werden keine Kreditkarten-Zugangsdaten importiert.

Nach dem Import der Daten für die Kennwortverwaltung werden diese aus der Datensicherungsdatei gelöscht. Andere persönliche Daten bleiben jedoch in der Datensicherungsdatei gespeichert.

Nach dem Gerätewechsel – einige Tipps

Führen Sie nach dem Wechsel von BlackBerry-Geräten nach Möglichkeit eine der folgenden Aktionen aus:

  • Wenn Sie eine Medienkarte haben, dann setzen Sie sie in Ihr neues Gerät ein.
  • Um all Ihre Nachrichten und Aktualisierungen zu erhalten, tragen Sie auf dem neuen Gerät Ihre E-Mail- und Social Networking-Konten ein.
  • Löschen Sie sämtliche Daten von Ihrem alten Gerät. Zum Löschen sämtlicher Gerätedaten legen Sie gegebenenfalls ein Gerätekennwort fest und geben Sie anschließend zehn Mal ein falsches Kennwort ein.
  • Laden Sie Apps von der BlackBerry World-Verkaufsplattform herunter.
  • Erkunden Sie die Hilfe-App auf Ihrem Gerät nach Tipps und Tricks.