Festlegen der Sicherheitsberechtigungen für Apps

BlackBerry 10 OS enthält Anwendungsberechtigungen, mit denen Sie steuern können, auf welche Informationen und Funktionen eine Anwendung auf Ihrem BlackBerry-Gerät zugreifen kann. Sie können z. B. steuern, ob eine App auf E-Mails, Kontakte, Bilder oder den Standort auf Ihrem Gerät zugreifen kann. Beachten Sie, dass einige Anwendungen bestimmte Berechtigungen erfordern, um zu funktionieren. Sie können zum Schutz Ihres Geräts beitragen, indem Sie nur Apps von vertrauenswürdigen Quellen herunterladen, z. B. der BlackBerry World-Verkaufsplattform.

Wenn Sie eine App zum ersten Mal öffnen, zeigt Ihr Gerät eine Liste der Dateien und Funktionen an, auf die die App zugreifen möchte. Wenn Ihnen irgendetwas fragwürdig vorkommt, können Sie die Anfrage der App für den Zugriff auf ein Objekt ablehnen. Vielleicht laden Sie ein Spiel herunter, das auf Ihre Nachrichten zugreifen möchte. Das kann mitunter sinnvoll sein, wenn das Spiel eine Funktion zur Weitergabe Ihrer Spielergebnisse hat. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass das Spiel in der Lage ist, E-Mail-Nachrichten zu verfassen und anzuzeigen, können Sie den Zugriff auf Nachrichten ausschalten oder die App löschen. Sie können die Berechtigungen für die meisten Apps in Ihren Geräteeinstellungen anzeigen oder ändern.

Bei einigen Apps werden Sie bei ihrer Installation aufgefordert, alle angefragten Berechtigungen anzunehmen oder abzulehnen. Wenn Sie ablehnen, wird die Eingabeaufforderung erneut angezeigt, wenn Sie die App zum ersten Mal starten. Sie können die Berechtigungen später nicht mehr ändern, ohne die App zu löschen und neu zu installieren.



Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihre Kommentare: