Informationen zum Verschlüsseln von Daten und Dateien auf Ihrem Smartphone

Wenn die Verschlüsselung für Daten auf Ihrem BlackBerry-Smartphone aktiviert ist, verwendet das Smartphone einen privaten Schlüssel, um auf dem Smartphone gespeicherte Daten zu verschlüsseln, einschließlich Daten, die das Smartphone empfängt, wenn es gesperrt ist. Wenn Sie Ihr Smartphone mit einem Kennwort sperren, wird oben auf dem Bildschirm ein Schloss angezeigt, wenn das Smartphone Ihre Daten gesichert hat. Sie können auch die Dateien auf Ihrer Medienkarte verschlüsseln, indem Sie Ihr Smartphonekennwort, einen von Ihrem Smartphone generierten Verschlüsselungsschlüssel oder beides verwenden. Das Smartphone entschlüsselt die Daten, sobald Sie darauf zugreifen.

Wenn Sie die Dateien auf Ihrer Medienkarte mit einem von Ihrem Smartphone generierten Verschlüsselungsschlüssel verschlüsseln, können Sie nur dann auf die Dateien zugreifen, wenn eine Medienkarte in Ihr Smartphone eingesetzt ist. Wenn Sie die Dateien mithilfe Ihres Smartphonekennworts verschlüsseln, können Sie über ein beliebiges Smartphone auf die Dateien zugreifen, in das Sie Ihre Medienkarte einsetzen, solange Sie das Smartphonekennwort kennen, das zum Schützen der Dateien verwendet wurde.

Wenn Sie ein Smartcard-Zertifikat für die Authentifizierung verwenden, können Sie je nach Smartcard möglicherweise auch Ihr Smartcard-Zertifikat verwenden, um eine Zwei-Faktor-Verschlüsselung bereitzustellen. Um auf den verschlüsselten Inhalt zuzugreifen, müssen Sie Ihr Smartphonekennwort bereitstellen und außerdem Ihr Smartphone mit einem Smartcard-Lesegerät verbinden.