Verbinden des Tablets mit einem Bluetooth-fähigen Gerät

Sie benötigen unterwegs Zugriff auf das Internet, aber es ist kein Wi-Fi-Hotspot in der Nähe? Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, auf das Internet zuzugreifen, können Sie Ihr BlackBerry PlayBook-Tablet mit einem Bluetooth-fähigen Smartphone verbinden.

Um Ihr Tablet mit einem Bluetooth-fähigen Gerät zu verbinden, muss Ihr Smartphone über einen Tarifplan verfügen, der die Modemfunktion unterstützt, und Ihr Mobilfunkanbieter muss die Modemfunktion genehmigen. Ihr Smartphone muss außerdem Bluetooth-fähig sein, und die IT-Richtlinie für Bluetooth DUN muss aktiviert sein. Um weitere Informationen zu diesen Anforderungen zu erhalten, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder Administrator, überprüfen Sie Ihren Mobilfunktarif, oder lesen Sie in der Dokumentation Ihres Smartphones nach.

  1. Tippen Sie auf Ihrem Tablet auf  > Modemfunktion.
  2. Wählen Sie ein Bluetooth-fähiges Smartphone aus der Liste aus.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um ein Profil für die Internet-Modemfunktion zuzuweisen:
    • Wählen Sie aus der Liste einen Mobilfunkanbieter aus.
    • Um ein benutzerdefiniertes Profil zu erstellen, tippen Sie auf Hinzufügen, und füllen Sie die Felder aus.
  4. Tippen Sie auf Verbinden.

Trennen Sie die Sitzung, wenn Sie die Modemverbindung nicht verwenden. Tippen Sie zum Trennen auf  > Modemfunktion > Trennen.

Wenn Ihr Smartphone als Modem mit Ihren Tablet verbunden ist, können Sie die Telefonanwendung Ihres Smartphones, Messaging-Anwendungen oder Anwendungen, die das Internet verwenden, möglicherweise nicht verwenden. Um einen Telefonanruf zu empfangen, deaktiviert Ihr Smartphone möglicherweise die Modem-Internetverbindung. Wenn Ihr Tablet außerdem als Modem mit einem Smartphone verbunden ist, können Sie keine Nachrichten von Ihrem Tablet an das über Modem verbundene Smartphone senden.



Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.