Ändern der Optionen zum standardmäßigen Signieren und Verschlüsseln

Ihr BlackBerry-Smartphone verwendet die standardmäßige Option zum Signieren und Verschlüsseln, wenn Sie eine Nachricht an einen Kontakt senden, dem Sie zuvor noch keine Nachricht gesendet bzw. von dem Sie noch keine Nachricht erhalten haben. Andernfalls verwendet Ihr Smartphone den Nachrichtenverlauf, um eine Option zum Signieren und Verschlüsseln vorzuschlagen.

Sie können auch festlegen, dass Ihr Smartphone versucht, die standardmäßige Option zum Signieren und Verschlüsseln für alle ausgehenden Nachrichten verwendet. Wenn jedoch Nachrichtenklassifizierungen eingeschaltet sind, kann die standardmäßige Option zum Signieren und Verschlüsseln möglicherweise nicht verwendet werden, je nach Sicherheitsanforderungen der Klassifizierung der Nachricht. Wenn Ihre standardmäßige Option zum Signieren und Verschlüsseln beispielsweise auf „Signieren“ festgelegt ist, und Sie eine Antwort auf eine Nachricht erstellen, die als vertraulich klassifiziert ist, wird die Option zum Signieren und Verschlüsseln auf „Signieren und verschlüsseln“ statt auf die standardmäßige Option zum Signieren und Verschlüsseln festgelegt.

  1. Klicken Sie auf der Startseite oder in einem Ordner auf das Symbol Optionen.
  2. Klicken Sie auf Gerät > Erweiterte Systemeinstellungen > Standard-Dienste.
  3. Ändern Sie das Feld Standardverschlüsselung.
    • Um zu versuchen, die standardmäßige Option zum Signieren und Verschlüsseln für ausgehende Nachrichten zu verwenden, legen Sie für das Feld Verschlüsselungsvorschlag für ausgehende Nachrichten die Option Standardverschlüsselung verwenden fest.
    • Um die Option zum Signieren und Verschlüsseln zu verwenden, die auf den Nachrichtenverlauf basiert, legen Sie für das Feld Verschlüsselungsvorschlag für ausgehende Nachrichten die Option Nachrichtenverlauf verwenden fest.
  4. Drücken Sie die Taste Menu > Speichern.