Erstellen einer Sicherungskopie von Smartphone- oder Tabletdaten

RIM empfiehlt, dass Sie regelmäßig eine Sicherungsdatei auf Ihrem Computer erstellen und speichern, insbesondere, bevor Sie eine Software aktualisieren. Das Pflegen einer aktuellen Sicherungsdatei auf Ihrem Computer ermöglicht Ihnen, Smartphone- oder Tabletdaten wiederherzustellen, wenn Ihr Smartphone oder Tablet verloren geht, gestohlen oder durch ein unvorhergesehenes Ereignis beschädigt wird.

  1. Schließen Sie Ihr BlackBerry-Smartphone oder BlackBerry PlayBook-Tablet an Ihren Computer an.
  2. Klicken Sie auf Ihrem Computer im Ordner Anwendungen auf das Symbol BlackBerry Desktop Software.
  3. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf das Symbol Sichern.
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie zur Sicherung aller Smartphone- oder Tabletdaten auf Alle Daten.
    • Klicken Sie zur Sicherung bestimmter Gerätedaten auf Ausgewählte Daten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einer oder mehreren Datenbanken.
  5. Führen Sie, falls notwendig, die folgende Schritte aus:
    • Um den Namen für die Sicherungsdatei zu ändern, geben Sie im Feld Name der Sicherungsdatei einen neuen Namen ein.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sicherungsdatei verschlüsseln, um die Smartphone- oder Tabletdaten zu verschlüsseln.
    • Wenn Ihr Smartphone einen integrierten Medienspeicher enthält und Sie eine Sicherungskopie der an diesen Speicherort gespeicherten Dateien erstellen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sicherung des integrierten Medienspeichers. Um diese Aufgabe auszuführen, muss auf Ihrem Smartphone der Massenspeichermodus aktiviert sein.
  6. Klicken Sie auf Sichern.
Nach Abschluss erforderliche Aktion: Wenn Sie Ihre Sicherungsdaten verschlüsselt haben, geben Sie ein Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.