Automatisches Importieren neuer Bilder und Videos auf Ihren Computer, wenn Sie Ihr Smartphone oder Tablet verbinden

Sie können das BlackBerry Desktop Software so einrichten, dass neue Bilder und Videos immer dann automatisch von Ihrem BlackBerry-Smartphone oder BlackBerry PlayBook-Tablet auf Ihren Mac-Computer importiert werden, wenn Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit Ihrem Computer verbinden. Sie können Bilder oder Videos nicht importieren, wenn die Mediendateienverschlüsselung auf Ihrem Smartphone aktiviert ist.
  1. Klicken Sie auf Ihrem Computer im Ordner Anwendungen auf das Symbol BlackBerry Desktop Software.
  2. Klicken Sie auf Geräteoptionen.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Importieren das Kontrollkästchen Beim Verbinden des Geräts automatisch importieren.
  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Um neue Bilder von Ihrem Smartphone oder Tablet auf Ihren Computer zu importieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Bilder importieren.
    • Um neue Videos von Ihrem Smartphone oder Tablet auf Ihren Computer zu importieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Videos importieren.
    • Um Ihre Mediendateien von Ihrem Smartphone oder Tablet zu löschen, nachdem sie auf Ihren Computer importiert wurden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Importierte Medien vom Gerät löschen.
    • Um die iPhoto-Software zu öffnen, nachdem Ihre Mediendateien auf Ihren Computer importiert wurden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen iPhoto nach dem Import neuer Medien starten.
  5. Führen Sie für Ihr Smartphone im Bereich Medien importieren von einen der folgenden Schritte aus:
    • Um Medien aus einem beliebigen Ordner auf Ihrer Medienkarte zu importieren, klicken Sie auf Alle Ordner auf der Medienkarte.
    • Um nur Medien aus Ihren Medienordnern zu importieren, klicken Sie auf Medienordner auf der Medienkarte.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Verbinden Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit Ihrem Computer, um Ihre Mediendateien zu importieren.

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.