Glossar

Zertifikat
Ein BlackBerry-Smartphone verwendet ein Zertifikat als ein digitales Dokument, das die Identität und den öffentlichen Schlüssel eines Zertifikatempfängers bindet. Für jedes Zertifikat ist ein entsprechender privater Schlüssel vorhanden, der getrennt gespeichert wird. Eine Zertifizierungsstelle signiert das Zertifikat und bescheinigt so seine Glaubwürdigkeit. Dies kann auch als digitales Zertifikat bezeichnet werden.
Certification Authority (Zertifizierungsstelle)
Eine Zertifizierungsstelle (CA) ist ein vertrauenswürdiges Drittanbieterunternehmen, das die Informationen oder die Identität von Computern in einem Netzwerk überprüft und digitale Zertifikate ausstellt.
CRL-Server
Ein BlackBerry-Smartphone verwendet einen CRL-Server zur Überprüfung des aktuellen Widerrufstatus des Zertifikats. Zertifizierungsstellen veröffentlichen auf CRL-Servern Zertifikatswiderruflisten.
DSML-fähiger Server
Ein BlackBerry-Smartphone verwendet einen DSML-fähigen Server, um Zertifikate zu suchen und herunterzuladen.
IT-Richtlinie
Eine IT-Richtlinie besteht aus verschiedenen IT-Richtlinienregeln, die die Sicherheitsmerkmale und das Verhalten der BlackBerry-Smartphones, BlackBerry PlayBook-Tablet-PCs, der BlackBerry Desktop Software sowie des BlackBerry Web Desktop Manager steuern.
LDAP-fähiger Server
Ein BlackBerry-Smartphone verwendet einen LDAP-fähigen Server für die Suche nach und das Herunterladen von Zertifikaten und PGP-Schlüsseln.
Massenspeichermodus
Im Massenspeichermodus können Benutzer Dateien von einer Medienkarte auf ihren Computer übertragen, wenn sie ihr BlackBerry-Smartphone an den Computer anschließen.
Persönliches Zertifikat
Ein persönliches Zertifikat ist ein Zertifikat, das einem Benutzer von einer Zertifizierungsstelle zugewiesen wurde.
Persönlicher PGP-Schlüssel
Ein persönlicher PGP-Schlüssel besteht aus einem öffentlichen PGP-Schlüssel und einem privaten PGP-Schlüssel.
PIN
Jedes BlackBerry-Smartphone verfügt über eine eindeutige PIN (Personal Identification Number). Wenn Sie die PIN eines Kontakts kennen, können Sie damit den Kontakt zu Ihrem BlackBerry Messenger hinzufügen oder dem Kontakt eine PIN-Nachricht senden. Sie finden Ihre PIN durch Eingabe von "mypin" in ein beliebiges Textfeld.
Privater Schlüssel
BlackBerry-Smartphones verwenden private Schlüssel zum Signieren von E-Mail- oder PIN-Nachrichten, die vom Benutzer versendet werden, und zum Entschlüsseln von E-Mail-Nachrichten, die vom Benutzer empfangen werden. Informationen zu privaten Schlüsseln werden nicht öffentlich zur Verfügung gestellt.
Öffentlicher Schlüssel
BlackBerry-Smartphones verwenden öffentliche Schlüssel zum Verschlüsseln von E-Mail- oder PIN-Nachrichten, die von Benutzern an Zertifikatempfänger gesendet werden, und zur Überprüfung von Signaturen in E-Mail- oder PIN-Nachrichten, die Benutzer von Zertifikatempfängern erhalten.
Stammzertifikat
Ein Wurzelzertifikat ist ein selbst signiertes Zertifikat und gehört meist einer Zertifizierungsstelle.
Tippen
Tippen ist eine Interaktion des Benutzers auf einem Touchscreen. Dabei wird mit dem Finger kurz der Bildschirm berührt. Einige Interaktionen erfordern, dass der Benutzer mit dem Finger auf den Bildschirm tippt und dort für kurze Zeit verweilt. Um beispielsweise auf Ihre Voicemail zuzugreifen, tippen und halten Sie die Taste "1" in der Telefonanwendung. Tippen beschreibt auch die Interaktion zwischen zwei NFC-fähigen Geräten. Tippen Sie zum Beispiel die Rückseite Ihres BlackBerry-Smartphones gegen ein Smart Tag.
Berühren
Berühren ist ein Benutzereingriff über einen Touchscreen, der meist zusammen mit einer anderen Aktion mit dem Finger ausgeführt wird. Zum Beispiel: Berühren und Ziehen oder Berühren und Halten.


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.