Help Center

Local Navigation

Informationen zum Verschlüsseln von Daten auf Ihrem Gerät

Wenn die Verschlüsselung für Daten auf Ihrem BlackBerry®-Gerät aktiviert ist, verwendet das Gerät einen privaten Schlüssel, um die Daten so zu verschlüsseln, wie sie auf dem Gerät gespeichert sind – einschließlich Daten, die das Gerät empfängt, wenn es gesperrt ist. Das Gerät entschlüsselt die Daten, sobald Sie darauf zugreifen.

Sie können die Verschlüsselung so festlegen, dass Ihre Kontakte darin eingeschlossen oder davon ausgeschlossen werden. Wenn Sie die Verschlüsselung für Kontakte aktivieren und bei gesperrtem Gerät einen Anruf erhalten, wird der Name des Anrufers nicht auf dem Bildschirm angezeigt.

Wenn Sie ein Smartcard-Zertifikat für die Authentifizierung verwenden, können Sie je nach Smartcard möglicherweise auch Ihr Smartcard-Zertifikat verwenden, um eine Zwei-Faktor-Verschlüsselung bereitzustellen. Um auf den verschlüsselten Inhalt zuzugreifen, müssen Sie Ihr Gerätekennwort bereitstellen und außerdem Ihr Gerät mit Ihrem Smart Card Reader verbinden.

Wenn Sie Ihr Gerät sperren, wird ein geöffnetes Schloss oben auf dem Bildschirm angezeigt, um darauf hinzuweisen, dass Ihr Gerät gerade Ihre Daten sichert. Während dieses Vorgangs wird auch eine Kopie des privaten Schlüssels vom temporären Gerätespeicher gelöscht. Ein Schloss wird oben auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Ihr Gerät den Schlüssel gelöscht hat.

Vorheriges Thema: Verschlüsselung

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.