Help Center

Local Navigation

Löschen von Gerätedaten, Drittanbieteranwendungen oder Mediendateien

Bevor Sie Ihre BlackBerry®-Gerätedaten oder Mediendateien löschen, ziehen Sie in Erwägung, diese Daten zu sichern, damit Sie eine Kopie auf Ihrem Computer haben.
ACHTUNG:
Wenn Sie Verschlüsselung aktiviert haben, kann das Löschen aller Gerätedaten bis zu einer Stunde dauern. Der Vorgang kann nach dem Start nicht mehr gestoppt werden. Wenn Sie Ihr Gerät zurücksetzen, startet der Prozess nach dem Neustart des Geräts erneut.
  1. Klicken Sie auf der Startseite oder in einem Ordner auf das Symbol Optionen.
  2. Klicken Sie auf Sicherheitsoptionen.
  3. Klicken Sie auf Sicherheitslöschung.
  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Um Daten aus der Nachrichtenanwendung, Kontaktanwendung und anderen Anwendungen zu löschen, wählen Sie das Kontrollkästchen E-Mails, Kontakte usw. aus.
    • Um alle Drittanbieteranwendungen zu löschen, die Sie hinzugefügt haben, wählen Sie das Kontrollkästchen Vom Benutzer installierte Anwendungen aus.
    • Um alle Dateien von Ihrer Medienkarte zu löschen, wählen Sie das Kontrollkästchen Medienkarte aus.
  5. Geben Sie Folgendes ein: blackberry.
  6. Klicken Sie auf Löschen.
Wenn Sie Ihr Gerät für den Wiederverkauf vorbereiten und über ein E-Mail-Konto verfügen, das den BlackBerry® Internet Service verwendet, kontaktieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter, um die Verknüpfung des Kontos mit Ihrem Gerät zu trennen, damit Nachrichten von diesem Konto nicht mehr an Ihr Gerät gesendet werden.

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.