Help Center

Local Navigation

Zertifikatwiderrufsgründe

Unbekannt:
Der Widerrufsgrund stimmt mit keinem der vordefinierten Gründe überein.
Schlüsselkompromittierung:
Anderen Personen als dem Schlüsselhalter wurde möglicherweise der Wert des privaten Schlüssels bekannt.
CA-Kompromittierung:
Eine andere Person hat möglicherweise den privaten Schlüssel des Zertifikatausstellers bekannt gegeben.
Änderung bei Zugehörigkeit:
Der Zertifikatempfänger arbeitet nicht mehr für das Unternehmen.
Ersetzt:
Ein bestehendes Zertifikat wird durch ein neues ersetzt.
Betrieb eingestellt:
Das Zertifikat wird vom Zertifikatempfänger nicht mehr benötigt.
Vorläufige Sperrung:
Das Zertifikat soll vorübergehend gesperrt werden.
Nächstes Thema: Optionen für Zertifikate
Vorheriges Thema: Sperren eines Zertifikats

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.