Drahtloses Push-Verfahren (vom Server eingeleitet)

In der BlackBerry® Enterprise Server-Umgebung sind die Administratoren in der Lage, Anwendungen zur erforderlichen Installation per Push-Verfahren über das drahtlose Netzwerk an die BlackBerry-Gerätebenutzer zu übermitteln. Der Administrator erstellt eine neue Richtlinie und gibt an, dass die Anwendung für das BlackBerry-Gerät erforderlich ist. Die Anwendung wird per Push-Verfahren an die Benutzer übermittelt, ohne dass diese selbst aktiv werden müssten. In einem Unternehmen ist diese Vorgehensweise von großem Nutzen, wenn neue Anwendungen an eine große Gruppe von BlackBerry-Gerätebenutzern gesendet werden sollen.

Index


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.