Drahtlose Gateways

Java®-Anwendungen für BlackBerry®-Geräte können Verbindungen zum drahtlosen Netzwerk über normale HTTP-, HTTPS- und TCP-Socket-Protokolle einrichten. Wenn eine Anwendung eine Verbindung über das drahtlose Netzwerk herstellt, stehen dabei zwei drahtlose Gateways als Proxy für die Verbindung zum Internet oder zum Unternehmensintranet zur Wahl. Sie können Ihre Anwendung auf den Standard-Gateway abstimmen, der den BlackBerry-Gerätebenutzern zur Verfügung steht, oder Sie können Ihren Code so anpassen, dass ein bevorzugtes Gateway verwendet wird. Legen Sie in Ihrer Anwendung fest, dass explizit der bevorzugte Gateway für die Verbindung ausgewählt werden soll und das Ausweichen auf den Standard-Gateway nur dann zulässig ist, wenn die bevorzugte Methode nicht verfügbar ist. Damit vermindern Sie die Anzahl von Netzwerkverbindungsproblemen, denen Ihre Kunden gegenüberstehen, und Ihre Anwendung kann ein konsistentes Konnektivitätsmodell für alle Netzwerktypen und Netzbetreiber verwenden.

Index


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.