Help Center

Local Navigation

Verwenden von "long" für eindeutige Bezeichner

Verwenden Sie einen long-Bezeichner statt eines String-Bezeichners für einmalige Konstanten, z. B. GUIDs, Hash-Tabellenschlüssel und Status- oder Kontextbezeichner.

Für Bezeichner, die in der gesamten BlackBerry® Java Application einmalig bleiben sollen, verwenden Sie Schlüssel, die von der Anwendung basierend auf einem Hash eines String generiert werden. Beziehen Sie in der String-Eingabe genug Information ein, um den Bezeichner einmalig zu machen. Verwenden Sie zum Beispiel einen vollständigen Paketnamen wie com.rim.samples.docs.helloworld.

Index


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.