Garbage Collection für den Arbeitsspeicher auf einem BlackBerry

Die BlackBerry® Java® Virtual Machine startet nur dann einen Garbage Collection-Vorgang für den Arbeitsspeicher, wenn die BlackBerry JVM aufgrund von mangelndem Arbeitsspeicher kein Objekt mehr zuordnen kann. Der Garbage Collection-Vorgang für den Arbeitsspeicher nimmt in der Regel 500 bis 600 Millisekunden in Anspruch. Beim Garbage Collection-Vorgang werden alle vor kurzem zugeordneten Variablen entfernt, auf die der Arbeitsspeicher nicht mehr verweist. Um sicherzustellen, dass ein fehlender Verweis aus dem Arbeitsspeicher eine ausreichende Bedingung zum Entfernen des Objekts ist, kann ein Garbage Collection-Vorgang für den Arbeitsspeicher nur dann durchgeführt werden, wenn keine Objekte in den Flash-Speicher ausgelagert wurden.

Index


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.