Help Center

Local Navigation

Unterstützung mehrerer Sprachen

Die BlackBerry® Integrated Development Environment enthält eine Ressourcenmethode für das Erstellen von Stringressourcen. Die Lokalisierungs-API ist Teil des net.rim.device.api.i18n-Pakets. Die MIDP-Anwendungen unterstützen keine Lokalisierung.

Die BlackBerry Integrated Development Environment speichert Ressourcen für ein Gebietsschema in einem ResourceBundle-Objekt. Ein ResourceBundleFamily-Objekt enthält eine Sammlung von ResourceBundles, die die Ressourcen für eine Anwendung gruppieren. Die Anwendung kann zwischen Sprachen wechseln, abhängig vom Gebietsschema des BlackBerry-Gerätebenutzers, ohne dass neue Ressourcenpakete erforderlich wären.

Mit der BlackBerry Integrated Development Environment können Sie jedes Ressourcenpaket in eine separat kompilierte COD-Datei kompilieren. Sie können die geeigneten COD-Dateien zusammen mit den anderen COD-Dateien für die Anwendung auf BlackBerry-Geräte laden.

Die Ressourcen sind in einer Hierarchie strukturiert, die auf Vererbung beruht. Wenn ein String in einem Gebietsschema nicht definiert ist, wird ein String aus dem nächstgelegenen Gebietsschema verwendet.

Index


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.