Vollständige Garbage Collection auf einem BlackBerry-Gerät

Ein vollständiger Garbage Collection-Vorgang dauert durchschnittlich 1 Sekunde und sollte insgesamt weniger als 2 Sekunden in Anspruch nehmen. Der vollständige Garbage Collection-Vorgang umfasst die folgenden Aktionen:

  • Es wird ein Garbage Collection-Vorgang für den Arbeitsspeicher ausgeführt.
  • Alle Objekte im Flash-Speicher, auf die kein Verweis mehr zeigt oder die nicht mehr permanent sind, werden gekennzeichnet.
  • Alle nicht permanenten Objekt-Handles im Arbeitsspeicher und im Flash-Speicher werden freigegeben.

In den folgenden Situationen startet das System ggf. einen vollständigen Garbage Collection-Vorgang:

  • Die BlackBerry® Java® Virtual Machine kann kein Objekt mehr zuordnen, weil kein Speicherplatz mehr im Arbeitsspeicher verfügbar ist.
  • Ein Prozess steht kurz davor, seine derzeit zugeordnete Heap-Größe zu überschreiten.
  • Die BlackBerry JVM kann kein neues Objekt zuordnen, weil keine Objekt-Handles verfügbar sind.
  • Das BlackBerry-Gerät befindet sich im Leerlauf.

Index


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.