Anwendungssteuerung

Die Richtlinienregeln zur Anwendungssteuerung des BlackBerry® Enterprise Server ermöglichen es, die Installation bestimmter Anwendungen auf dem BlackBerry-Gerät zuzulassen oder zu unterbinden und beschränken die Berechtigungen der Anwendungen auf dem BlackBerry-Gerät. Administratoren können beispielsweise mit der Richtlinie zur Anwendungssteuerung sicherstellen, dass eine Spieleanwendung auf dem BlackBerry-Gerät nicht auf die Telefonanwendung zugreifen kann.

Der Administrator kann Richtlinien zur Anwendungssteuerung nur dann anwenden, wenn das BlackBerry-Gerät einem BlackBerry Enterprise Server zugeordnet ist. Wenn der Administrator oder ein BlackBerry-Gerätebenutzer der Anwendung den Zugriff auf einen der geschützten Bereiche verweigert, löst die Anwendung eine ControlledAccessException aus.

Index


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.