Gerätfunktions-API

Sie können die Funktionen eines BlackBerry-Geräts mithilfe der Gerätefunktions-API abfragen, die im net.rim.device.api.system.capability-Paket bereitgestellt wird. Mithilfe der DeviceCapability-Klasse können Sie abfragen, ob bestimmte Funktionen, wie z. B. eine virtuelle Tastatur oder eine physische Tastatur, auf dem Gerät unterstützt werden, ob die Funktion derzeit für den BlackBerry-Gerätebenutzer verfügbar ist (zum Beispiel wenn der Schieberegler an einem Gerät geöffnet ist und der Benutzer die physische Tastatur verwenden kann) und ob Ihre Anwendung derzeit auf die Funktion zugreifen kann.

Zum Beispiel gibt true DeviceCapability.isVirtualKeyboardAvailable() zurück, wenn auf dem Gerät eine virtuelle Tastatur angezeigt wird. Andernfalls gibt die Methode false zurück.

Sie können einen Listener definieren, um Ihre Anwendung durch Implementieren der DeviceCapabilityListener-Schnittstelle über Änderungen an den festgelegten Funktionen des Geräts zu informieren.

Ein Beispiel zur Verwendung der Gerätefunktions-API finden Sie unterLadestationserkennung.

Weitere Informationen zur Gerätefunktions-API erhalten Sie in der API-Referenz für das BlackBerry Java SDK.

Nächstes Thema: Ladestationserkennung

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.