Java-Entwicklungstools

Das BlackBerry® Java® Plug-in für Eclipse® enthält das BlackBerry Java SDK. Das Plug-In enthält auch Funktionalitäten zum Vereinfachen Ihrer Entwicklungsbemühungen, wie z. B. Tools zum Kompilieren des Codes in die Dateien, die Sie für die BlackBerry-Bereitstellung benötigen, sowie Funktionen zum Erstellen von Anwendungen für mehrere Versionen der BlackBerry® Device Software.

Dieser Abschnitt beschreibt die Entwicklungstools, die Sie für die Entwicklung von BlackBerry®-Smartphoneanwendungen verwenden können.

Informationen über das BlackBerry Java-Plug-In für Eclipse

Eclipse® ist ein kostenloses Open-Source-Entwicklungstool. Um Eclipse für die BlackBerry-Entwicklung zu erweitern, stellt RIM das BlackBerry® Java® Plug-in für Eclipse ebenfalls kostenlos bereit. Das Plug-In vereinfacht die Java-Anwendungsentwicklung für BlackBerry-Smartphones und gibt Ihnen gleichzeitig Zugriff auf Eclipse-Standardtools, wie z. B. Code Assist.

Das BlackBerry Java Plug-in für Eclipse ist das bevorzugte Tool zum Entwickeln von BlackBerry Java-Anwendungen. Sie können alternativ allerdings auch Visual Studio oder NetBeans® als Entwicklungsumgebung verwenden.

Das Plug-In enthält das BlackBerry Java SDK, den BlackBerry Smartphone Simulator und viele Beispielanwendungen. Das Plug-In enthält außerdem die folgenden Entwicklungstools:

  • RAPC: Mit diesem Eingabeaufforderungscompiler können Sie JAVA- und JAR-Dateien in COD-Dateien kompilieren. Bei Anwendungen auf einem Smartphone muss es sich um COD-Dateien handeln.
  • JavaLoader: Mit diesem Tool können Sie eine Anwendung auf einem Smartphone zu Testzwecken hinzufügen oder aktualisieren sowie Informationen zu den COD-Dateien der Anwendung abrufen.
  • BlackBerry Signature Tool: Mit diesem Tool können Sie Codesignaturanforderungen an das BlackBerry® Signing Authority Tool senden.
  • Tool zur Vorabüberprüfung: Mit diesem Tool können Sie Ihre Klassen teilweise überprüfen, bevor Sie Ihre Anwendung auf ein Smartphone laden.
  • JDWP: Mit diesem Tool können Sie die Fehlerbehebung von Anwendungen mithilfe der integrierten Entwicklungsumgebung von Drittanbietern ausführen.

Es gibt BlackBerry Java Plug-in-Versionen für Eclipse für Windows und Macintosh Betriebssysteme.

Wenn Sie bereits BlackBerry Java-Anwendungen mit dem BlackBerry JDE entwickelt haben, können Sie Ihr Projekt in Eclipse mit dem BlackBerry Java Plug-in für Eclipse importieren. Nach Version 1.1 unterstützt das BlackBerry Java Plug-in für Eclipse nicht länger Projektdateien (.jdp) und Arbeitsbereichdateien (.jdw) und ist nicht mehr mit dem BlackBerry JDE abwärts kompatibel.

Installieren des BlackBerry Java-Plug-Ins und der Eclipse IDE

Um die Eclipse IDE oder das BlackBerry Java Plug-in zu installieren, müssen Sie über ein Konto in der BlackBerry Developer Zone verfügen. Die Registrierung ist kostenlos.

Sie können die Eclipse IDE und das Plug-In zusammen herunterladen. Wenn Eclipse bereits installiert ist, können Sie wählen, ob die Eclipse IDE mit dem BlackBerry Java Plug-in in einem anderen Verzeichnis installiert, oder Ihre vorhandene Installation überschrieben werden soll. Von diesen Seiten kann Eclipse mit dem Plug-In heruntergeladen werden:

Wenn Eclipse Classic 3.6.x bereits installiert ist, können Sie das Plug-In und das SDK ohne Neuinstallation von Eclipse installieren. Sie können dies in Eclipse, entweder über Help > Install New Software (Sie müssen eine BlackBerry Updateseite festlegen, um dies durchzuführen) oder Window > Preferences (erweitern Sie das Java-Element und wählen Sie Installed JREs aus) erledigen.

Nach erfolgter Installation des Plug-Ins, können Sie die Version des Java SDK aktualisieren oder den Java SDK löschen.

Vollständige Installationsanweisungen finden Sie in den Entwicklungshandbüchern für BlackBerry Java-Plug-In für Eclipse (für Windows und Mac).

Simulatoren

Wenn Sie das BlackBerry® Java® Plug-in für Eclipse® installieren, ist ein Simulator im Download enthalten. Es wird jedoch empfohlen, Ihre Anwendung auf Simulatoren für mehrere Smartphonemodelle zu testen. Sie können andere BlackBerry-Simulatoren kostenlos herunterladen.

Weitere Informationen zu Simulatoren und deren Herunterladen finden Sie unter:

Codesignaturschlüssel

Einige BlackBerry® APIs erfordern Codesignaturschlüssel. Wenn Sie diese APIs verwenden, können Sie Ihre Anwendung in einem Simulator testen, sie aber erst bereitstellen, wenn Sie den Schlüssel zum Signieren der Anwendung verwenden. In der API-Referenz sind Elemente, die Codesignaturschlüssel erfordern, mit einem Schlosssymbol gekennzeichnet.

BlackBerry-Codesignaturschlüssel sind kostenlos. Um sich für Codesignaturschlüssel zu registrieren, besuchen Sie folgende Website: www.blackberry.com/SignedKeys. Ihre Schlüssel werden Ihnen zusammen mit Anweisungen für deren Anwendung per E-Mail gesendet.

Weitere Informationen zur Verwendung von Codesignaturschlüsseln finden Sie im Sicherheits-Entwicklungshandbuch für BlackBerry Java SDK.

Vorheriges Thema: Entwerfen Ihrer Anwendung

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.