Einrichten in der BlackBerry Java Development Environment

Um die BlackBerry® Java® Development Environment herunterzuladen, besuchen Sie die Seite na.blackberry.com/eng/developers/javaappdev/javadevenv.jsp

Erstellen eines Arbeitsbereichs

  1. Klicken Sie in der BlackBerry® Java® Development Environment im Menü File auf New Workspace.
  2. Geben Sie in das Feld Workspace name einen Namen für den Arbeitsbereich ein.
  3. Klicken Sie auf Browse, und navigieren Sie zu einem Ort für den Arbeitsbereich.
  4. Klicken Sie auf OK.

Erstellen eines Projekts

Sie müssen ein separates Projekt für jede Version der BlackBerry® Device Software erstellen, unter der Ihre Anwendung ausgeführt wird.

Vor Beginn erforderliche Aktion: Erstellen Sie einen Arbeitsbereich.
  1. Klicken Sie in der BlackBerry® Java® Development Environment im Menü Project auf Create New Project.
  2. Geben Sie in das Feld Project name einen Namen für das Projekt ein.
  3. Klicken Sie auf OK.

Hinzufügen der Advertising Service-Bibliothek zu einem Projekt

Vor Beginn erforderliche Aktion:
  • Navigieren Sie auf Ihrem Computer zur Advertising Service SDK, die Research In Motion Ihnen gesendet hat, und extrahieren Sie die Inhalte der Datei an einen geeigneten Ort.
  • Erstellen Sie ein Projekt.
  1. Klicken Sie in BlackBerry® Java® Development Environment im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf ein Projekt, und klicken Sie auf Add File to Project.
  2. Navigieren Sie zu dem Ort, an den Sie die Advertising Service SDK extrahiert haben, und doppelklicken Sie auf den Ordner für die Version der BlackBerry® Device Software, unter der Ihre Anwendung ausgeführt werden soll (doppelklicken Sie z. B. auf den Ordner 5.0, wenn die Anwendung unter BlackBerry Device Software 5.0 ausgeführt wird).
  3. Klicken Sie in der Dropdown-Liste Files of Type auf All Files.
  4. Wählen Sie die Datei net_rim_bbapi_adv_app.jar aus, und klicken Sie auf Open, um dem Projekt die Bibliotheksdatei hinzuzufügen.

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.