Voraussetzungen: Vor der Implementierung

  • Eine aktuelle Nummer für den technischen Support von BlackBerry, um während des Installationsvorgangs Unterstützung vom RIM-Kundensupport zu erhalten. Halten Sie diese Nummer griffbereit, da Sie sie während der Installation möglicherweise benötigen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem PBX-Anbieter bestätigen, dass es möglich ist, einen Trunk vom PBX-System zum BlackBerry Mobile Voice System zu erstellen.
  • Ausreichend Lizenzen für das PBX-System, um den Trunk vom PBX-System zum BlackBerry Mobile Voice System zu konfigurieren.
  • Ausreichend PBX-Benutzerlizenzen zur Unterstützung eines BlackBerry MVS Client für jeden Benutzer.
    • Für Cisco Unified Communications Manager-Bereitstellungen sind in Abhängigkeit von den Funktionen entweder drei oder sechs DLUs pro Benutzer erforderlich.
    • Wenn Ihr Unternehmen Cisco Unified Communications Manager 7.1.5 oder später und Cisco Unified Workspace Licensing-STD verwendet, benötigen Sie eine Adjunct-Lizenz.
    • Wenn Ihr Unternehmen Cisco Unified Communications Manager 7.1.5 oder später und Cisco Unified Workspace Licensing-Pro verwendet, deckt diese Lizenz die BlackBerry MVS-Anforderungen ab.
    • Für Avaya-Bereitstellungen ist eine EC500-Lizenz pro Benutzer erforderlich.
    • Für Nortel Networks-Bereitstellungen ist eine PCA-Lizenz pro Benutzer erforderlich.
    • Für Mitel Communications Director-Bereitstellungen ist eine Mitel Communications Director-Benutzerlizenz pro Benutzer erforderlich.
    • Für Mediant-SIP-Gateway-Bereitstellungen müssen ausreichend IP2IP-Lizenzen installieren sein. Um anzuzeigen, wie viele Lizenzen verfügbar sind, navigieren Sie in der AudioCodes-Benutzeroberfläche zur Menüoption Management > Software Update > Software Upgrade Key. Jede IP2IP-Sitzung ist simplex. Daher sind für eine Duplexsitzung zwei Sitzungen erforderlich, und zwar eine für jeden Anrufabschnitt. Für jeden BlackBerry MVS-Anruf gibt es zwei Anrufabschnitte: einen zum Gerät und einem zum angerufenen Teilnehmer. Wenn Sie mehr Lizenzen benötigen, wenden Sie sich an den Kundendienst von AudioCodes.
  • BlackBerry Enterprise Server 5.0 oder höher
Vorheriges Thema: Vor der Implementierung

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.