Vorbereiten der Netzwerkinfrastruktur für das BlackBerry MVS

Achten Sie bei der Vorbereitung des Netzwerks besonders auf die Konfiguration der VLANs und darauf, welche Ports in der Firewall geöffnet sein müssen. Der BlackBerry MVS Server befindet sich zwischen dem Voice-Netzwerk und der BlackBerry Domain. Möglicherweise müssen Sie Ports öffnen, um den Datenverkehr zwischen dem BlackBerry MVS Server, dem PBX-System und dem BlackBerry Enterprise Server zu ermöglichen. Der BlackBerry MVS Server kann nur eine IP-Adresse haben. Sie müssen sich den Standort des BlackBerry MVS Server genau überlegen. Ziehen Sie die Installation des BlackBerry MVS Server im selben VLAN, in dem sich das PBX-System befindet, in Betracht, und öffnen Sie Ports für den BlackBerry Enterprise Server, da in der Firewall weniger Ports geöffnet sind. Eine vollständige Liste mit Portnummern finden Sie im Installationshandbuch für BlackBerry MVS.


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.