Prüfliste vor der Installation

Notieren Sie während des BlackBerry Mobile Voice System-Installationsvorgangs die entsprechenden Werte zu Referenzzwecken.

Firmenname
BlackBerry MVS Server Details
Zwei Intel Xeon-Prozessoren mit 2,0 GHz
4 GB RAM
250 GB Festplattenkapazität
Windows-Version
Wird eine verwendete virtuelle Umgebung im Installationshandbuch für BlackBerry MVS als unterstützt aufgeführt?
Erforderliche Ports sind geöffnet. Eine vollständige Liste mit Portnummern finden Sie im Installationshandbuch für BlackBerry MVS.
IP-Adresse des Computers, auf dem Sie den BlackBerry MVS Server installieren möchten
DID-/DDI-Nummer für vom BlackBerry-Gerät eingeleitete Anrufe
DID-/DDI-Nummer für vom PBX-System eingeleitete Anrufe
DID-/DDI für Anrufe ohne Daten (nur für Cisco und Mitel)
Name der Windows-Domäne, in der Sie den BlackBerry MVS Server installieren möchten
Benutzername und Kennwort des Computers, auf dem Sie den BlackBerry MVS Server installieren möchten

Benutzername und Kennwort des Windows-Kontos, auf dem Sie den BlackBerry MVS Server installieren möchten

Stellen Sie sicher, dass Sie in der BlackBerry Configuration Database für dieses Konto db_owner-Rechte und auf dem BlackBerry MVS Server lokale Administratorberechtigung gewährt haben.

BlackBerry MVS-Installation Details
Anzahl der Telefonie-Connectors, die Sie erstellen möchten
Details für Telefonie-Connector 1 (ANI, DNIS, IP-Adresse des Teilnehmers)
Details für Telefonie-Connector 2 (ANI, DNIS, IP-Adresse des Teilnehmers)
Details für Telefonie-Connector 3 (ANI, DNIS, IP-Adresse des Teilnehmers)
Details für Telefonie-Connector 4 (ANI, DNIS, IP-Adresse des Teilnehmers)
Details für Telefonie-Connector 5 (ANI, DNIS, IP-Adresse des Teilnehmers)
Details für Telefonie-Connector 6 (ANI, DNIS, IP-Adresse des Teilnehmers)
PBX-System- oder Gateway-Umgebung Details
Allgemein
Bestätigen Sie, dass Sie keine Autorisierungscodes oder Rechnungscodes verwenden
Format Ihrer PBX-Verzeichnisnummer
Cisco Unified Communications Manager
IP-Adresse des Veröffentlichers
IP-Adresse von Teilnehmer 1 (SIP-Trunk)
IP-Adresse von Teilnehmer 2 (SIP-Trunk)
IP-Adresse von Teilnehmer 3 (SIP-Trunk)
IP-Adresse von Teilnehmer 4 (SIP-Trunk)
IP-Adressen aller Gateways
IP-Adresse des Mailbox-Servers
Gateway-Typen, Protokoll und IOS-Versionen
Andere Komponenten (Marke, Modell, IP-Adresse)
Avaya Communication Manager
Medienservermodell und Communication Manager-Version
Verwenden Sie einen Avaya Aura Session Manager?
Avaya-Gateway-Modell
Avaya Gateway-IP-Adresse
AudioCodes-Gateway-Modell
AudioCodes-Gateway-Trunktyp
AudioCodes-Gateway-IP-Adresse
Haben Sie vor, SIP- oder QSIG-Trunks zwischen dem PBX-System und dem AudioCodes-Gateway zu verwenden?
Andere Komponenten (Marke, Modell, IP-Adresse)
Nortel Networks CS1000  
CS1000-Softwareversion
Verwenden Sie einen Avaya Aura Session Manager?
AudioCodes-Gateway-Modell
AudioCodes-Gateway-Trunktyp
AudioCodes-Gateway-IP-Adresse
Können Sie einen SIP-Trunk zwischen dem PBX-System und dem AudioCodes-Gateway erstellen?
Andere Komponenten (Marke, Modell, IP-Adresse)
Netzwerk Details
Windows-Domäne, IP-Adresse und Hostname des SMTP-Servers
BlackBerry Enterprise Server-Umgebung Details
Versionsnummer
IP-Adresse und Portnummer der BlackBerry Configuration Database
IP-Adresse und FQDN
Anzahl der BlackBerry Enterprise Server-Instanzen in der Umgebung
Authentifizierungsmethode, die der BlackBerry Enterprise Server zum Herstellen von Verbindungen zur BlackBerry Configuration Database verwendet: Microsoft SQL Server oder Windows
Wi-Fi-Umgebung Details
SSID
Sicherheitsmethode
Tests Details
Durchwahlnummer eines nicht teilnehmenden Benutzers
DID-Nummer eines nicht teilnehmenden Benutzers
Telefonnummer eines lokalen, externen, nicht teilnehmenden Benutzers
Telefonnummer eines nicht lokalen, externen, nicht teilnehmenden Benutzers
Telefonnummer für das Abrufen von Mailbox-Nachricht
MVS-Testbenutzer 1 Details
Durchwahlnummer
DID-/DDI-Nummer
Mobiltelefonnummer des BlackBerry-Geräts des Benutzers
Die für den Test verwendete Wählmethode
Drahtloser Netzwerktyp
BlackBerry-Gerätemodell
Version der BlackBerry Device Software auf dem Gerät des Benutzers
MVS-Testbenutzer 2 Details
Durchwahlnummer
DID-/DDI-Nummer
Mobiltelefonnummer des BlackBerry-Geräts des Benutzers
Die für den Test verwendete Wählmethode
Betreibernetzwerktyp
BlackBerry-Gerätemodell
Version der BlackBerry Device Software auf dem Gerät des Benutzers

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.