Funktionsüberblick und Technischer Überblick

Local Navigation

Handover eines Anrufs von Voice over Wi-Fi zu Voice over Mobile

  1. Ein BlackBerry Mobile Voice System-Benutzer hat ein BlackBerry-Gerät, das so konfiguriert wurde, dass es Wi-Fi als Standardnetzwerk verwendet und das Mobilfunknetz verwendet, wenn das Wi-Fi-Netzwerk nicht verfügbar ist.
  2. Während eines Anrufs auf einem BlackBerry-Gerät über Voice over Wi-Fi bewegt sich der Benutzer aus einem Gebiet mit Wi-Fi-Abdeckung heraus. Es kann Folgendes geschehen:
    • Wenn die Vorlageneinstellung für das Netzwerk-Handover auf "Automatisches Handover mit Benutzerbenachrichtigung" festgelegt ist, sendet das BlackBerry-Gerät automatisch die Anforderung, den Wi-Fi-Anruf auf das Voice over Mobile-Netzwerk zu verschieben.
    • Wenn die Vorlageneinstellung für das Netzwerk-Handover auf "Automatisches Handover mit Benutzereingabeaufforderung" festgelegt ist, fordert das BlackBerry-Gerät den Benutzer auf, die Anforderung zum Verschieben des Wi-Fi-Anrufs auf das Voice over Mobile-Netzwerk zu bestätigen. Wenn der Benutzer die Anforderung bestätigt, verschiebt das Gerät den Wi-Fi-Anruf auf das Voice over Mobile-Netzwerk.
  3. Das Gerät startet eine Anforderung zur Anrufbewegung. Das Gerät komprimiert und verschlüsselt die Anforderung und sendet sie über das Wi-Fi-Netzwerk an den BlackBerry Enterprise Server.
  4. Der BlackBerry Enterprise Server entschlüsselt und dekomprimiert die Anforderung und sendet sie an den MVS BlackBerry Enterprise Server Connector.
  5. Der MVS BlackBerry Enterprise Server Connector sendet die Anforderung an den MVS Session Manager.
  6. Der MVS Session Manager sendet die Anforderung mittels SIP über einen UDP-Port an das PBX-System.
  7. Das PBX-System stellt fest, dass es sich um eine externe Telefonnummer handelt, und ruft die Mobiltelefonnummer über das PSTN an.
  8. Das Gerät nimmt den Voice over Mobile-Anruf für den Benutzer an.
  9. Der MVS Session Manager weist das PBX-System an, die RTP-Verbindung vom Wi-Fi-Netzwerk zum Mobilfunknetz zu ändern.

  10. Das PBX-System verbindet den Wi-Fi-Anruf mit dem mobilen Anruf.
  11. Der MVS Session Manager trennt den Wi-Fi-Anruf und benachrichtigt das Gerät, dass der Wi-Fi-Anruf verschoben wurde. Der Benutzer empfängt eine Benachrichtigung, dass der Wi-Fi-Anruf verschoben wurde.
  12. Der Benutzer setzt das Gespräch auf dem Gerät fort.

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.