Voraussetzungen: Hinzufügen mehrerer BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten aus einer CSV-Datei zu einem BlackBerry MVS

Sie können dem BlackBerry Mobile Voice System BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten aus einer CSV-Datei, die Sie vom BlackBerry Enterprise Server Ihres Unternehmens generieren, hinzufügen.

  • Vergewissern Sie sich, dass die Benutzer, die Sie dem BlackBerry MVS hinzufügen möchten, über BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten verfügen.
  • Vergewissern Sie sich, dass die BlackBerry-Geräte aktiviert sind.
  • Vergewissern Sie sich, dass jedes BlackBerry-Gerät als BlackBerry MVS Client im Cisco Unified Communications Manager konfiguriert wurde.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Gerätname der Durchwahlnummer des BlackBerry MVS-Benutzers entspricht.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Liste der BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten in einer CSV-Datei auf Ihrem Computer gespeichert haben. Die Spalten in der CSV-Datei müssen den Spalten der Benutzerinformationen in der MVS Console entsprechen. Die Spaltentitel sind "Benutzername", "Mobil", "Durchwahl", "Festnetztelefon", "Direktwahl", "Telefonie-Connector-Benutzer-ID", "Telefonie-Connector-Kennwort", "Mailbox-Benutzer-ID", "Mailbox-Kennwort".

    Ein Beispiel für eine richtig formatierte Reihe in einer CSV-Datei ist: Angela Van Daele,5550100,123,5550101,5550102,1234,4321,789,987.

    Die CSV-Datei muss mindestens über eine Spalte für die Namen der BlackBerry Enterprise Server-Benutzer verfügen.

    Ein Beispiel für eine CSV-Datei mit nur einem Benutzernamen ist: Angela Van Daele ,,,,,,,,.


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.