Administratorhandbuch

Local Navigation

Voraussetzungen: Hinzufügen mehrerer BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten aus einer CSV-Datei zu einem BlackBerry MVS

Sie können dem BlackBerry Mobile Voice System BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten aus einer CSV-Datei, die Sie vom BlackBerry Enterprise Server Ihres Unternehmens generieren, hinzufügen.

  • Vergewissern Sie sich, dass die Benutzer, die Sie dem BlackBerry MVS hinzufügen möchten, über BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten verfügen.
  • Vergewissern Sie sich, dass die BlackBerry-Geräte aktiviert sind.
  • Vergewissern Sie sich im PBX-System, dass die Verzeichnisnummer und der Gerätname der Benutzer dem numerischen Wert entsprechen, den Sie in das Feld "Durchwahlnummer" eingeben. Das Feld "Durchwahlnummer" kann keine nicht numerischen Zeichen wie z. B. das Plussymbol (+) oder das Rautensymbol (#) oder anderen Zeichen wie z. B. Komma (,), Schrägstrich (\ /) oder Apostroph (') enthalten. Das BlackBerry MVS verwendet das Feld "Durchwahlnummer", um den BlackBerry MVS Client beim BlackBerry MVS Server und im Fall der Bereitstellung eines PBX-Systems als gültiges SIP-Gerät beim PBX-System zu registrieren.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Liste der BlackBerry Enterprise Server-Benutzerkonten in einer CSV-Datei auf Ihrem Computer gespeichert haben. Die Spalten in der CSV-Datei müssen den Spalten der Benutzerinformationen in der MVS Console entsprechen. Die Spaltentitel sind "Benutzername", "Mobil", "Durchwahl", "Festnetztelefon", "Direktwahl", "Telefonie-Connector-Benutzer-ID", "Telefonie-Connector-Kennwort", "Mailbox-Benutzer-ID", "Mailbox-Kennwort".

    Ein Beispiel für eine richtig formatierte Reihe in einer CSV-Datei ist: Angela Van Daele,5550100,123,5550101,5550102,1234,4321,789,987.

    Die CSV-Datei muss mindestens über eine Spalte für die Namen der BlackBerry Enterprise Server-Benutzer verfügen.

    Ein Beispiel für eine CSV-Datei mit nur einem Benutzernamen ist: Angela Van Daele ,,,,,,,,.


Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.