Installations- und Konfigurationshandbuch

Local Navigation

Voraussetzungen: Installieren des BlackBerry Social Networking Application Proxy

  • Das Konto, das Sie verwenden, um den BlackBerry Social Networking Application Proxy zu installieren, muss ein Konto des Windows-Domänenadministrators oder des lokalen Administrators sein.
  • Die Setupanwendung erstellt ein Zertifikat, das Sie in den Zertifikatspeicher des BlackBerry MDS Connection Service importieren können, um vertrauenswürdige HTTPS-Verbindungen zwischen BlackBerry Social Networking Application Proxy, BlackBerry MDS Connection Service und Microsoft SharePoint-Server zuzulassen. Um das Zertifikat zu erstellen, werden Sie während des Installationsvorgangs zur Eingabe der folgenden Informationen aufgefordert: Hostname (CN = common name), Gruppenname (OU = organizational unit), Firmenname (O = organization), Stadt (L = locale) und Bundesland/Region (ST = state).
  • Wenn Sie eine frühere Version des BlackBerry Social Networking Application Proxy installiert haben, deinstallieren Sie sie, bevor Sie versuchen, die aktuelle Version zu installieren. Wenn Sie das Zertifikat für den BlackBerry Social Networking Application Proxy (snap_<SNAP_server_name>.cer) dem Zertifikatspeicher des BlackBerry MDS Connection Service hinzugefügt haben, verwenden Sie das Java-Keytool, um das Zertifikat zu entfernen. Nachdem Sie die aktuelle Version des BlackBerry Social Networking Application Proxy installiert haben, können Sie das neue Zertifikat dem Zertifikatspeicher hinzufügen, um vertrauenswürdige HTTPS-Verbindungen zuzulassen. Weitere Informationen zum Keytool sowie zu den Befehlen, die Sie verwenden können, um Zertifikate zu entfernen, finden Sie auf www.oracle.com in Keytool – Tool zur Schlüssel- und Zertifikatverwaltung.

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.