Installations- und Konfigurationshandbuch

Local Navigation

Konfigurieren vertrauenswürdiger Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server

Wenn Benutzer des BlackBerry Client für Microsoft SharePoint Dateien von Microsoft SharePoint-Websites herunterladen oder zu diesen hochladen, stellt der Dateiübertragungsdienst die Verbindung zum Microsoft SharePoint-Server her. Wenn Sie die Daten, die vom Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server ausgetauscht werden, vor potenziell böswilligen Benutzern schützen möchten, können Sie den Dateiübertragungsdienst dafür konfigurieren, mittels SSL-Authentifizierung vertrauenswürdige Verbindungen herzustellen.

Sie können eine der folgenden Methoden verwenden, um eine vertrauenswürdige Verbindung zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server zu konfigurieren:

  • Exportieren des Microsoft SharePoint-Zertifikats und Importieren des Zertifikats in den lokalen JRE-Schlüsselspeicher (cacerts) mithilfe des Java-Schlüssel-Tools
  • Exportieren des Microsoft SharePoint-Zertifikats und Importieren des Zertifikats in den benutzerdefinierten Schlüsselspeicher des BlackBerry Social Networking Application Proxy (snapTrustStore.jks) mithilfe des BlackBerry Social Networking Application Proxy Administration Service

Der Dateiübertragungsdienst und der Microsoft SharePoint-Server verwenden das Microsoft SharePoint-Zertifikat, um einen SSL-Handshake durchzuführen und einander als vertrauenswürdige Quellen zu identifizieren, die Daten austauschen können. Je nach den Sicherheitsstandards Ihrer Unternehmensumgebung kann das Microsoft SharePoint-Zertifikat selbst signiert oder durch eine vertrauenswürdige Zertifizierungsstelle signiert sein.

Wenn Sie vertrauenswürdige Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server konfigurieren, aktivieren Sie auch SSL-Authentifizierung mit dem Berichtsprozessorserver, der von Research In Motion verwaltet wird. Der BlackBerry Social Networking Application Proxy stellt eine Verbindung zum Berichtsprozessorserver her, um Berichte zur Verwendung des BlackBerry Client für Microsoft SharePoint in Ihrer Unternehmensumgebung zu erstellen. Um SSL-Authentifizierung zu unterstützen, müssen Sie das Zertifikat für den Berichtsprozessorserver dem JRE-Schlüsselspeicher oder dem benutzerdefinierten Schlüsselspeicher hinzufügen.

Exportieren des Microsoft SharePoint-Zertifikats

Sie müssen das Microsoft SharePoint-Zertifikat exportieren und auf dem Computer speichern, den Sie für den Zugriff auf den BlackBerry Social Networking Application Proxy Administration Service verwenden.

  1. Geben Sie in einem Browser die Webadresse für den Microsoft SharePoint-Server ein.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Sicherheitswarnung auf Zertifikat anzeigen. Wenn das Dialogfeld "Sicherheitswarnung" nicht angezeigt wird, doppelklicken Sie auf das Schlosssymbol oder auf das Browsersymbol für eine sehr sichere Website.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Zertifikat auf der Registerkarte Details auf In Datei kopieren.
  4. Klicken Sie im Zertifikatexport-Assistenten auf Weiter.
  5. Wählen Sie die Option Basis-64 verschlüsselt X.509 (.CER) aus.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf Durchsuchen, um den Ort und den Namen der Zertifikatsdatei anzugeben.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Nach Abschluss erforderliche Aktion: Konfigurieren Sie vertrauenswürdige Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server mithilfe des JRE-Schlüsselspeichers (cacerts) oder des benutzerdefinierten Schlüsselspeichers (snapTrustStore.jks).
Back To Top

Konfigurieren vertrauenswürdiger Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server mithilfe des lokalen JRE-Schlüsselspeichers

Vor Beginn erforderliche Aktion:
  • Exportieren und speichern Sie das Microsoft SharePoint-Zertifikat.
  • Importieren Sie das Microsoft SharePoint-Zertifikat in den JRE-Schlüsselspeicher (cacerts) auf dem Computer, der den BlackBerry Social Networking Application Proxy hostet. Sie können das Zertifikat mithilfe des Java-Schlüssel-Tools importieren. Weitere Informationen zum Importieren von Zertifikaten mithilfe des Java-Schlüssel-Tools finden Sie auf www.oracle.com unter Schlüssel-Tool – Schlüssel- und Zertifikatverwaltungstool.
  1. Öffnen Sie den BlackBerry Social Networking Application Proxy Administration Service, indem Sie die folgende Webadresse in einen Browser eingeben: https://<SNAP_server_name>:22446/snapconsole.
  2. Klicken Sie im Menü Dateiübertragungsdienst auf Vertrauensspeicherverwaltung.
  3. Aktivieren Sie im Abschnitt Dateiübertragungsdienst - Vertrauensspeicherverwaltung das Kontrollkästchen Validierung des Back-End-Serverzertifikats für SSL-Handshake aktivieren.
  4. Wählen Sie die Option Von vertrauenswürdiger Zertifizierungsstelle signiertes Zertifikat (JRE-Schlüsselspeicher) aus.
  5. Klicken Sie auf Änderungen senden.
Nach Abschluss erforderliche Aktion: Konfigurieren Sie eine vertrauenswürdige Verbindung zum Berichtsprozessorserver.
Back To Top

Konfigurieren einer vertrauenswürdigen Verbindung zum Berichtsprozessorserver

Sie können Berichte zur Verwendung des BlackBerry Client für Microsoft SharePoint in Ihrer Unternehmensumgebung erstellen. Um Berichte zu erstellen, stellt der BlackBerry Social Networking Application Proxy eine Verbindung zum Berichtsprozessorserver her, der von Research In Motion verwaltet wird. Wenn Sie vertrauenswürdige Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server konfigurieren, aktivieren Sie auch SSL-Authentifizierung mit dem Berichtsprozessorserver. Um SSL-Authentifizierung zu unterstützen, müssen Sie das Zertifikat für den Berichtsprozessorserver dem JRE-Schlüsselspeicher hinzufügen.
Vor Beginn erforderliche Aktion: Konfigurieren Sie vertrauenswürdige Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server mithilfe des lokalen JRE-Schlüsselspeichers.
  1. Geben Sie die folgende Webadresse in einen Browser ein: https://www.blackberry.com/bbunite/ReportProcessor/.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Sicherheitswarnung auf Zertifikat anzeigen. Wenn das Dialogfeld "Sicherheitswarnung" nicht angezeigt wird, doppelklicken Sie auf das Schlosssymbol oder auf das Browsersymbol für eine sehr sichere Website.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Zertifikat auf der Registerkarte Details auf In Datei kopieren.
  4. Klicken Sie im Zertifikatexport-Assistenten auf Weiter.
  5. Wählen Sie die Option Basis-64 verschlüsselt X.509 (.CER) aus.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf Durchsuchen, um den Ort und den Namen der Zertifikatsdatei anzugeben.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  11. Verwenden Sie das Java-Schlüssel-Tool, um das Zertifikat in den JRE-Schlüsselspeicher (cacerts) auf dem Computer zu importieren, der den BlackBerry Social Networking Application Proxy hostet. Weitere Informationen zum Importieren von Zertifikaten mithilfe des Java-Schlüssel-Tools finden Sie auf www.oracle.com unter Schlüssel-Tool – Schlüssel- und Zertifikatverwaltungstool.
Back To Top

Konfigurieren vertrauenswürdiger Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server mithilfe des benutzerdefinierten Schlüsselspeichers

Vor Beginn erforderliche Aktion: Exportieren und speichern Sie das Microsoft SharePoint-Zertifikat.
  1. Öffnen Sie den BlackBerry Social Networking Application Proxy Administration Service, indem Sie die folgende Webadresse in einen Browser eingeben: https://<SNAP_server_name>:22446/snapconsole.
  2. Klicken Sie im Menü Dateiübertragungsdienst auf Vertrauensspeicherverwaltung.
  3. Aktivieren Sie im Abschnitt Dateiübertragungsdienst - Vertrauensspeicherverwaltung das Kontrollkästchen Validierung des Back-End-Serverzertifikats für SSL-Handshake aktivieren.
  4. Wählen Sie die Option Selbst signiertes oder von Zertifizierungsstelle signiertes Zertifikat (benutzerdefinierter Schlüsselspeicher) aus.
  5. Geben Sie im Feld Alias einen Alias für das Zertifikat ein. Der Alias ist ein Anzeigename, den Sie festlegen, um das Zertifikat im Schlüsselspeicher zu identifizieren (snapTrustStore.jks).
  6. Klicken Sie auf Durchsuchen. Navigieren Sie zum Microsoft SharePoint-Zertifikat, und wählen Sie es aus.
  7. Klicken Sie auf Änderungen senden.
Nach Abschluss erforderliche Aktion: Konfigurieren Sie eine vertrauenswürdige Verbindung zum Berichtsprozessorserver.
Back To Top

Konfigurieren einer vertrauenswürdigen Verbindung zum Berichtsprozessorserver

Sie können Berichte zur Verwendung des BlackBerry Client für Microsoft SharePoint in Ihrer Unternehmensumgebung erstellen. Um Berichte zu erstellen, stellt der BlackBerry Social Networking Application Proxy eine Verbindung zum Berichtsprozessorserver her, der von Research In Motion verwaltet wird. Wenn Sie vertrauenswürdige Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server konfigurieren, aktivieren Sie auch SSL-Authentifizierung mit dem Berichtsprozessorserver. Um SSL-Authentifizierung zu unterstützen, müssen Sie das Zertifikat für den Berichtsprozessorserver dem benutzerdefinierten Schlüsselspeicher hinzufügen.
Vor Beginn erforderliche Aktion: Konfigurieren Sie vertrauenswürdige Verbindungen zwischen dem Dateiübertragungsdienst und dem Microsoft SharePoint-Server mithilfe des benutzerdefinierten Schlüsselspeichers.
  1. Geben Sie die folgende Webadresse in einen Browser ein: https://www.blackberry.com/bbunite/ReportProcessor/.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Sicherheitswarnung auf Zertifikat anzeigen. Wenn das Dialogfeld "Sicherheitswarnung" nicht angezeigt wird, doppelklicken Sie auf das Schlosssymbol oder auf das Browsersymbol für eine sehr sichere Website.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Zertifikat auf der Registerkarte Details auf In Datei kopieren.
  4. Klicken Sie im Zertifikatexport-Assistenten auf Weiter.
  5. Wählen Sie die Option Basis-64 verschlüsselt X.509 (.CER) aus.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf Durchsuchen, um den Ort und den Namen der Zertifikatsdatei anzugeben.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  11. Öffnen Sie den BlackBerry Social Networking Application Proxy Administration Service, indem Sie die folgende Webadresse in einen Browser eingeben: https://<SNAP_server_name>:22446/snapconsole.
  12. Klicken Sie im Menü Dateiübertragungsdienst auf Vertrauensspeicherverwaltung.
  13. Geben Sie im Feld Alias einen Alias für das Zertifikat ein. Der Alias ist ein Anzeigename, den Sie festlegen, um das Zertifikat im Schlüsselspeicher zu identifizieren (snapTrustStore.jks).
  14. Klicken Sie auf Durchsuchen. Navigieren Sie zum Berichtsprozessorzertifikat, und wählen Sie es aus.
  15. Klicken Sie auf Änderungen senden.
Back To Top

Waren diese Informationen hilfreich? Senden Sie uns Ihren Kommentar.